Search
Search Menu

Berlin Gatow

Der kleine Weltacker an der Havel

Nach Monaten der Recherche wagen wir uns in den Berliner Havelmaten nun an die Praxis: Wir pflanzen den Weltacker zwischen SpeiseGut, Bauerngärten und Kleingartenkolonien – mit Blick auf den Grunewaldturm am anderen Ufer…

13535912365_f47bd4e351

Wir pflanzen auf unserem Weltacker im gleichen Verhältnis an, in dem die folgenden Pflanzen auf den 1,4 Milliarden Hektar globaler Ackerfläche angebaut werden: Getreide, Mais, Reis (naja, Hirse als Ersatz), Öl-, Hülsen- und Erdfrüchte, Fasern, Baumwoll-Ersatz, Gemüse, Obst und „Genussmittel“, also Zucker, Tabak und Gewürze.

Natürlich wollen wir gerne zu jeder Pflanze eine eigene Geschichte erzählen: Vom Mais, der weltweit kaum noch als Nahrung für Menschen dient, sondern verfüttert, zu Fruktose, Ethanol und Biogas verarbeitet wird und von dem nun auch in Europa wieder Gentechnik-Varianten zugelassen werden sollen über Sojaimporte aus Südamerika, die bedrohte Saatgut-Vielfalt und Bienen auf der verlorenen Suche nach Nahrung in unseren Monokulturen…

Der 2000m² Weltacker befindet sich am Kladower Damm 57, 14089 Berlin
Zu erreichen vom S+U-Bahnhof ‘Rathaus Spandau’ mit dem Bus 134 Richtung ‘Kladow, Hottengrund’ bis zur Haltestelle ‘Am Graben’. Von dort sind es 300m Fussweg. Oder auch mit der Fähre F10 von Alt-Kladow und anschließend mit dem Fahrrad oder Bus.

Der kleine Weltacker ist jeden Tag geöffnet für alle, die sich umsehen oder selbst tatkräftig beteiligen möchten. Jeden Montag und Mittwoch ab 11 Uhr kann außerdem unter Anleitung auf dem Weltacker gemeinsam geharkt, gejätet und gesät werden!

Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich hier in den Weltacker-Verteiler eintragen (und jederzeit auch wieder austragen). Sie erreichen uns auch direkt per Email: ben@2000m2.eu

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Carla, Ben & und das ganze 2000m² Team

Und für alle, die schon mal einen Blick auf den Acker werfen möchten und sich über Neuigkeiten direkt vom Feld freuen, geht es hier zum Weltacker Facebook und Flickr und zum internationalen 2000m² Twitter Account von Carla.

fb2    flickr2    twitter51