Search
Search Menu

Our Global Field in Berlin

Foto: Volker Gehrmann

If we were to divide the global surface of arable land by the number of people on the planet, we would each get 2000m² (half an acre). For more than 3 years we have been growing the Global Field in Berlin. On 2000m² we are planting a representation of the global situation of arable land.

In 2017, our 2000m² field was  part of the International Garden Exhibition (IGA) and the IGA-Campus for young people and children. Plenty of visitors, school classes and gardeners from all over the world came to see our field.

Since 2018 you can find us in the Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow. We would be delighted if you came to visit us!

If you want to know more about the project and our Events on the field, just sign up for our Newsletter! (But only if you speak German)

Ben

Kinder erforschen die Schrippe

Steffi Doll, unsere Expertin in Sachen Flächenbuffet (wieviel Quadratmeter gibt es heute zum Mittagessen?) , war heute zu Besuch im Kinderforscherzentrum Helleum in Berlin-Hellersdorf gleich um die Ecke von unserem Weltacker. Hier können Kinder und Jugendliche selbst Experimente durchführen und mit den verschiedensten Materialien und Werkzeugen …

Read more

Ben

Addio Weltacker – See U again 2017

Heiss war’s und kein Bisschen langweilig: Die letzten Früchte der Ackersaison auf unserem Probe-Weltacker fanden beim letzten Ackerdonnerstag dieser Saison in Marzahn begeisterte Abnehmerinnen und Liebhaber. Geerntet und gesehen wurden dabei auch ziemlich eigenartige Früchte Einiges an samenfestem Bantam-Mais war zu haben, reichlich Tomaten und Paprika …

Read more

2000m²

Zucchini und Kuhbohne ernten am 8. September

Von der Kuhbohne, oder auch Kuhaugenbohne (wegen des dunklen Flecks auf den Samen), sind mehrere Formen bekannt. Die rankende „Spaghettibohne“ mit bis zu 90 cm langen Früchten wächst gut auf unserem Acker. Aber auch die hauptsächlich in Afrika verbreitete, buschig wachsende Sorte scheint sich bei uns auf dem …

Read more

2000m²

Erntezeit!

Sommerzeit ist Erntezeit. Mittlerweile wöchentlich ernten wir die feinsten Ackerfrüchte vom Feld. In dieser Woche besonders unsere Freilandtomaten Primabella und Primavera, Kartoffeln, Sonnenblumen und Zwiebeln. Sie alle standen auf unserem Flächenbuffet und repräsentierten die Zutaten für verschiedene Gerichte: Bratwurst mit Pommes und Ketchup, Spaghetti mit Tomatensauce und …

Read more

2000m²

Neue Gründüngung für besseren Boden

Die Landwirtschaft kennt keinen Stillstand. Höchstens, wenn es draußen weniger als fünf Grad Minus sind. Der Ölrettich, der vor drei Wochen noch so schön geblüht hat und von dem wir leckere unreife Schoten ernten konnten (schmecken wie Radieschen!), ist nun in der Samenreife. Das ganze Beet ist abgemäht, bearbeitet und schon …

Read more

2000m²

Die ersten Tomaten

Der Sommer ist da und mit ihm die erste Tomatenernte auf dem Weltacker in diesem Jahr. Unsere samenfesten Freilandtomaten Primabella, Primavera und Trixie haben den Hagel im Frühjahr überraschend gut überstanden und strahlen jetzt in vollem Rot. Zur Verkostung direkt auf dem Weltacker kamen in der …

Read more

2000m²

Am 18. August ist Tomatenzeit

Auf den nächsten Ackerdonnerstag am 18. August freuen wir uns ganz besonders: Bis dahin sollten auch die letzten Tomaten herangereift sein und das heißt Tomatenzeit! Kommt vorbei und verkostet unsere Bantam Primabella, Bantam Primavera und Trixie. Alle drei sind Freilandtomaten und stammen aus biologischer Sortenentwicklung – …

Read more

2000m²

In Berlin wächst jetzt Soja

2000m2

Es heißt, im Durchschnitt brauche sie 100 Tage von der Aussaat bis zur Ernte. Doch so ganz genau weiß man das nicht. Noch nicht. Denn noch ist es ein Experiment: Das „Soja Experiment – 1000 Gärten“. Und der kliene Weltacker in Berlin experimentiert mit. Mit rund …

Read more

2000m²

Melde satt!

2000m2

Studierende aus Frankreich, Marokko und Deutschland halfen letztens mit beim Melde sammeln. Melde wächst meist wild als Kraut am Rande des Ackers, lässt sich aber hervorragend zu Salat verarbeiten. Wir Ihr seht, konnte der kleine Weltacker die tatkräftige Unterstützung gut gebrauchen. Außerdem haben wir alle gemeinsam das Weizenfeld …

Read more