Search
Search Menu

10.000 Gärten in Äthiopien

Am Mittwoch, 20. September durften wir erstaunlich viele Interessierte und Neugierige zu unserem Ackertalk Äthiopien auf dem Weltacker begrüßen. Das goldene Herbstlicht brachte die Sonnenblumen des äthiopischen Gartens besonders effektvoll zur Geltung, und so startete die ganze Truppe erst einmal mit einer Besichtigung des kleinen äthiopischen …

Read more

Ackertalk: 10.000 Gardens in Äthiopien

Am Mittwoch, den 20. September ab 16:00 auf dem Weltacker: haben wir die Möglichkeit, den äthiopischen Koordinator des afrikanischen Projekts 10.000 Gärten in Afrika auf dem Weltacker kennenzulernen. Asmelash Dagne, Berater für ökologische Landwirtschaft und Permakultur, wird zusammen mit Dr. PD Elisabeth Meyer-Renschhausen, freie Autorin und Privatdozentin mit Schwerpunkt kleinbäuerliche …

Read more

Ackertalk Kakao: Zweimal bittere Wahrheit

  Die erste Augustwoche haben wir dem Genussmittel Schokolade gewidmet. Ursprünglich hatten wir zu diesem Thema Achim Drewes von Nestlé Deutschland, Evelyn Bahn, Schoko-Campaignerin beim INKOTA Netzwerk und Miki Mistrati, Investigationsjournalist und Filmemacher, zusammen eingeladen. Wegen gewisser Unverträglichkeiten wurden daraus gleich zwei gut besuchte Abende. Ein …

Read more

Ackerevent: Erste Weltacker-Ernte!

Die erste Weltacker-Ernte steht an! Am Dienstag 08.08.2017 ab 18:00 wird auf dem Berliner Weltacker auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) geerntet! Zusammen mit unseren Helferinnen und Helfer bringen wir vor allem Kürbisse, Kartoffeln und grüne Bohnen ein. Nach getaner Arbeit wird die Ernte direkt in unserer …

Read more

Ackertalk: Die dunkle Seite der Schokolade

Freitag, den 4. August, 17 Uhr (TAZ Café) mit Evelyn Bahn, INKOTA, Kampagne «Make Chocolate fair!» und Miki Mistrati, Dokumentarfilm «The Dark Side of Chocolate« Moderation: Benny Haerlin, Zukunftsstiftung Landwirtschaft   Schokolade ist der Inbegriff des Genussmittels. Ob Weihnachtsmann, Osterhase, Geburtstagstorte oder Eis am Stiel, Schokolade …

Read more