Search
Search Menu
Sibylle Krickel
Allgemein

Praktikum zu Biodiversität und Ernährungssicherheit in Kooperation mit Navdanya, Indien

Das 2000m²-Projekt bietet 2018 im Rahmen des ASA-Programms und in Kooperation mit der Organisation Navdanya ein 6-monatiges Praktikum in Berlin und in Dehradun, Indien an.

Die indischen und deutschen Teilnehmenden werden dabei gemeinsam in zwei Projektphasen in Deutschland und Indien an den Themen Landwirtschaft, Biodiversität und Ernährungssicherheit arbeiten.

In der ersten Projektphase von April bis Juni 2018 arbeitet das Team zunächst auf dem Weltacker des 2000m²-Projekts in Berlin. Dort ist es ihre Hauptaufgabe, Bildungsmaterialien zur globalen Dimension von Landwirtschaft, Ernährung, persönlichem Ressourcenverbrauch und Biodiversität zu erstellen. Zusätzlich unterstützen sie die Presse- und Bildungsarbeit des Projekts, sowie ein multimediales Kommunikationsprojekt zum Austausch zwischen den Projektpartnern in Dehradun und Berlin.

Während der zweiten Projektphase von August und Oktober 2018 in Dehradun, Indien arbeitet das Teilnehmenden-Team auf der Navdanya Biodiversitätsfarm weiter an den Bildungsmaterialien und erarbeitet eine Social Media-Kampagne über Biodiversität und Ernährungssouveränität. Zusätzlich unterstützen die Teilnehmer die Farm in ihrer Außenrepräsentation und ganz praktisch auf dem Feld und bei der Ernte.

Der Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 10. Januar 2018. Bitte bewerben Sie sich auschliesslich über das Bewerbungsformular auf der Webseite des ASA-Programms. Dort finden Sie auch die ausführliche Projektbeschreibung und die Projektnummer.