Suche
Suche Menü

Zurückgekrümmter Fuchsschwanz (Amaranthus retroflexus)

Pflanzenfamilie: Amaranthaceae (Fuchsschwanzgewächse) Blütezeit: Juli-September Vorkommen: Müllplätze, Wegränder, Äcker, Ödland. Sie ist eine Pionierpflanze auf sehr nährstoffreichen Böden und kann gut Salz vertragen. Vor allem in warmen Tieflagen kommt sie ziemlich häufig vor. Im Norden ist sie seltener anzutreffen. Beschreibung: Der zurückgekrümmte Fuchsschwanz ist eine einjährige …

Weiterlesen

Kornblume (Centaurae cyanus)

Pflanzenfamilie: Asteraceae (Korbblütler) Andere Bezeichnungen: Zyane, Blaumütze, Hungerblume Blütezeit: Juni bis September Standort/Vorkommen: Die Kornblume ist eine häufige Begleiterin von Getreidefeldern, was ihr den Trivialnamen „Kornblume“ verleiht. Aber auch an Schuttplätzen und trockenen Standorten kann sie auftreten, oft in Begleitung von Klatschmohn oder Kamille. Überdüngung verträgt …

Weiterlesen

Persischer Ehrenpreis (Veronica persica)

Pflanzenfamilie: Plantaginaceae (Wegerichgewächse) Blütezeit: Januar bis Dezember Beschreibung: Der Persische Ehrenpreis ist eine einjährige Pflanze, die Wuchshöhen von 10-40cm erreicht. Sie wächst liegend oder aufsteigend und hat einen kraus behaarten Stängel. Die hellblauen Blüten sind dunkel geadert und im Schlund weiß gefärbt. Die Blüten sind einzeln …

Weiterlesen

Gewöhnliches Seifenkraut (Saponaria officinalis)

Pflanzenfamilie: Caryophyllaceae (Nelkengewächse) Blütezeit: Juni-September Vorkommen: Wildkrautbestände an Flussufern, Wege, auf Schuttplätzen, Dämmen oder Ödland. Auf nährstoffreichen, steinigen oder sandigen Böden. Die Pflanze bevorzugt tiefere Lagen und kommt ziemlich häufig vor. Beschreibung: Die Blütenblätter des Seifenkrauts sind hell- oder tiefrosa, gelegentlich aber auch weiß. Der Stängel …

Weiterlesen

Das Beikraut-Herbarium

Die Beikräuter auf unserem 2000m²-Weltacker sind nicht nur für die Natur, sondern auch für uns Menschen nützlich. Ein weiteres Beispiel hierfür ist das Gewöhnliche Seifenkraut. Dieses wurde, wie der Name bereits sagt, häufig zur Herstellung von Seife verwendet. Doch das ist nicht alles, was es über …

Weiterlesen

Gewöhnliche Melde, Spreizende Melde (Atriplex patula)

Pflanzenfamilie: Amaranthaceae (Fuchsschwanzgewächse) Vorkommen: Äcker, Gärten, Schuttplätze, Wege, Straßenränder. Auf nährstoffreichen, lockeren Ton- und Lehmböden. Die Pflanze verträgt Salz. Sie kommt häufig vor, nur in Sand- und Silikatgebieten ist sie hingegen selten. Blütezeit: Juli bis Oktober Beschreibung: Es handelt sich um eine einjährige, krautige Pflanze, die …

Weiterlesen

Schwarzer Nachtschatten (solanum nigrum)

Pflanzenfamilie: Nachtschattengewächse (Solanaceae) Blütezeit: Juni-Oktober Standort/Vorkommen: Die Pflanze ist sehr gut an viele unterschiedliche Umgebungsverhältnisse angepasst. Auf längere Trockenperioden reagiert sie jedoch empfindlich. Häufig ist der Schwarze Nachtschatten an Straßenrändern, Bahndämmen, Hecken, am Rand von landwirtschaftlichen Nutzflächen, Gewässern, Müllhalden oder im Umfeld bebauter Flächen anzutreffen. Zum …

Weiterlesen

Großblütige Königskerze (Verbascum densiflorum, Verbascum thapsiforme)

Pflanzenfamilie: Scrophulariaceae (Braunwurzgewächse) Blütezeit: Juli-September Vorkommen: Die Großblütige Königskerze bevorzugt sonnige Standorte mit nährstoffreichen, meist kalkhaltigen Böden. Auf Ödflächen, Schuttplätzen, an Wegesrändern, Walschlägen oder Ufern ist sie anzutreffen. Beschreibung: Diese Art der Königskerze ist eine zweijährige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 50 bis 250 Zentimetern erreicht. Typisch …

Weiterlesen

Sibirisches Herzgespann (Leonurus sibiricus)

Weitere Bezeichnungen: Marihuanilla, Marijuanillo, Sibirischer Löwenschwanz, Sibirisches Mutterkraut Pflanzenfamilie: Lippenblütler (Lamiaceae) Beschreibung: Das Sibirische Herzgespann ist eine ein- bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 80cm erreicht. Sie kann Frost überstehen und ist bei Hummeln sehr beliebt! Die Stängel sind kantig und borstig behaart. …

Weiterlesen

Kleinköpfiger Pippau (Crepis capillaris)

Andere Bezeichnungen: kleinblütiger Pippau, grüner Pippau Pflanzenfamilie: Korbblütler (Asteraceae) Beschreibung: Der Kleinköpfige Pippau ist eine einjährige krautige Pflanze. Je nach Standort, an dem sie wächst, kann der Pippau zwischen zehn und 100 cm hoch werden. Die Blätter haben eine fiederspaltige Form und sind grundständig angeordnet. Das …

Weiterlesen