Suche
Suche Menü
Gerd Carlsson

Der Weltacker ist in Gefahr!

Liebe Freund*innen, sonst schreibe ich die Artikel für unseren Blog ja oft mit einem Augenzwinkern, aber heute geht es um ein sehr ernstes Thema: uns fehlt noch Geld. Ganz herzlichen Dank an alle die dieses Jahr schon etwas gespendet haben, aber leider reicht es noch nicht. …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Baumschnitt – Mysterien und Naturgesetze

Trotz beständigen leichten Regens fand sich eine hoch interessierte Gemeinde zu Gerds erstem Praxis-Kurs des Jahres ein, um sich mit den Grundlagen des Obstbaumschnittes vertraut zu machen. Von den Bäumen lernen Der Schnitt der Obstbäume scheint eines der letzten großen Mysterien im bekannten Teil des Universums …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Bodenbearbeitung

Fruchtbarer Boden für Jahrtausende Die Art und Weise der Bodenbearbeitung ist sehr wesentlich für die Erhaltung der Fruchtbarkeit des Bodens. Sehr intensive und tiefgründige Bearbeitung hat eine sehr hohe Mineralisierung der organischen Substanz zur Folge und muss durch bodenaufbauende Maßnahmen ausgeglichen werden. Andererseits werden durch die …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Saatgutrebellion

Gutes Essen fängt mit gutem Saatgut an. Viele Menschen interessieren sich für die Thematik, so auch die fast 80 Besucher*innen unserer Saatgutbörse im Tropenhaus des Botanischen Volksparks in Pankow. Es war eine wunderschöne und motivierende Veranstaltung. Wir freuen uns immer wieder, so viele Menschen mit unserer …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Fruchtbarer Boden für Jahrtausende

Getreide Mais wird nachgepflanzt

Zeit der Fülle! Oder doch Kampf ums Überleben? Spätestens seit der Veröffentlichung von Darwins Hypothese, von der Entstehung der Arten durch Überlebenskampf und Auslese, die er auch ausdrücklich auf die menschliche Gesellschaft übertragen hat, sind die Ideen von Kampf und Wettbewerb endgültig in den Mittelpunkt unseres …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Wildes Gemüse

Neben den Kulturen die wir angebaut haben, hat unser Weltacker noch einige andere kulinarische Raritäten zu bieten, zum Beispiel Nachtkerzenwurzeln. Die meisten Ackerwildkräuter sind essbar, die wenigen giftigen sollte man gut kennen, wenn man mit solchen Pflanzen experimentieren will. Die Nachtkerzenwurzeln sind nebenbei angefallen, beim Abräumen …

Weiterlesen