Suche
Suche Menü
Virginia

Unsere Helfer*innen sind fit für „mym2.de“

Auch wenn laut Kalender der Frühling noch einige Wochen entfernt ist, sind wir vom Weltacker schon längst aus dem Winterschlaf erwacht und so trafen wir uns letztens im Weltackerbüro zum monatlichen HelferInnen-Treffen und „mym2.de“-Multiplikatoren-Workshop. Geduldig und anschaulich erklärte Gesine uns jedes Detail des neuen, völlig wetter- …

Weiterlesen

Virginia

Acker-Talk: Digitalisierung von Acker und Bauch

Der dritte Ackertalk des Jahres war der Digitalisierung in der Landwirtschaft und unserer Konsumgewohnheiten gewidmet. Agrarforscher Martin Schmidt vom ZALF eröffnete die Diskussion mit der Industrie 4.0 und berichtete von Cyberphysical Landscapes, digitalen Zwillingen in der Präzisionslandwirtschaft und wie damit Pestizide und Düngemittel gespart werden könnten. …

Weiterlesen

Virginia

Multiplikations-Workshop „Boden begreifen“

Bei bestem Wetter war der Weltacker Schauplatz unseres zentralen Bildungsprogramms „Boden begreifen“. Dieses Mal  wurden allerdings nicht Kinder und Jugendliche in die faszinierende Welt des Ökosystems Boden eingeführt. Daniel Diehl von Slow Food Deutschland gab seine Erfahrungen und pädagogischen Tipps  an 20 engagierte MultiplikatorInnen weiter. Daniel …

Weiterlesen

Virginia

Ackertalk: Saatgut (mit Saatguttauschbörse) | Rückblick

Trotz Eiseskälte kamen vergangenen Donnerstag viele Saatgut-Interessierte zu einem kurzweiligen Infoabend zum Thema „Saatgut für Morgen und von Gestern“. Nach einer kurzen Führung zum neuen Weltacker-Standort im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankowmit unserem Bio-Gärtner Gerd, ging es im Gewächshaus direkt los mit Oliver Willing (Geschäftsführer von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft). …

Weiterlesen

Virginia

Weltacker Blog # 3

  Seit ein Paar Wochen wird die IGA bereits von zahlreichen Garteninteressierten besucht. Trotz äußerst unbeständigem Wetter staune ich, dass ich von der Seilbahn aus mehrere Besuchergruppen auf dem  Weltacker sehe. Also beeile ich mich, schnell die Treppen von der Bergstation zum IGA-Campus zu laufen. Auf …

Weiterlesen