Suche
Suche Menü

Der Weltacker in Attiswil

Ab Mai 2019 kann nun auch in Attiswil, in der Schweiz, der 2000 m² Weltacker bestanut werden.

Wird die Ackerfläche der Welt durch die Anzahl BewohnerInnen geteilt, ergibt das rund 2000 m². Das ist also die Fläche, die jedem einzelnen Menschen rechnerisch zustehen würde. Darauf muss alles wachsen, was uns ernährt und versorgt: Brot, Reis, Kartoffeln, Obst, Gemüse, Öl, Zucker… aber auch das Futter für die Tiere, das nicht von Wiesen und Weiden stammt. Zudem Baumwolle für Jeans, Genussmittel wie Tabak. Geht das?

Um diese Frage zu beantworten, wird auf dem Bleuerhof in Attiswil ein Weltacker angelegt. Er widerspiegelt auf 2000 m2 massstabsgetreu, welche Ackerfrüchte zu welchem Zwecke heute weltweit angebaut werden.

Der Weltacker wird ein Ort zum Staunen und Lernen, Er wird sinnliche, anschauliche Erfahrungen bieten, lädt ein zum Nachdenken und Diskutieren. Es geht um Boden und Biodiversität, Klimawandel, Kreisläufe, um natürliche Ressourcen, globale Gerechtigkeit, Landwirtschaft und gutes Essen.

Alle weiteren Infos findet ihr auf ihrer Webseite.

2000m²

Eröffnung in Attiswil am 26.Mai

Am 26. Mai wurde der Weltacker in Attiswil eröffnet. Stell dir vor, dieses Feld wäre die global verfügbare Ackerfläche. Du siehst darauf die rund fünfzig wichtigsten Nutzpflanzen und erkennst, in welchem Verhältnis zueinander sie weltweit angebaut werden. Ein solches Feld erblüht 2019 auf dem Bleuerhof in …

Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close