Suche
Suche Menü
Ben Wissler

Ackerevent zur SOLIKON Wandelwoche

Im Vorfeld zum Kongress zur solidarischen Ökonomie und Transformation (SOLIKON) in Berlin veranstalteten wir am Dienstag ein kleines aber feines Ackerevent auf unserem Weltacker. Es gab mal wieder viel zu entdecken – Hörstationen erklärten den Weg der Tomate vom Feld auf den Teller und bei der …

Weiterlesen

Ben Wissler

Waldorfschule Kreuzberg zu Besuch

Die freie Waldorfschule aus Kreuzberg besuchte letzten Freitag den Weltacker, um die Tomate auf ihrem langen Weg zu begleiten. Von Almeria bis Berlin begegneten die Schüler_innen den Menschen, die uns auch im Winter mit Tomaten versorgen. Vier Hörinstallationen ließen die Wegbegleiter -innen der Tomate auf dem …

Weiterlesen

Ben Wissler

Besuch aus Ägypten

Multikulti auf dem Weltacker – ägyptische und deutsche Studierende zu Besuch auf dem Weltacker in Berlin. Während dem gemeinsamen Rundgang über die verschiedenen Parzellen wurde heiß diskutiert, welche Sorten auch in Ägypten angebaut werden und dort traditionell im Kochtopf landen. Einige Ackerfrüchte kannten die Besucher noch …

Weiterlesen

2000m²

Der kleine Weltacker von oben

2000 m²- ein Fünftel Hektar ist gar nicht mal so klein. Auf 2000 m² könnte man etwa 200 Autos eng parken oder 33 Wohnungen mit jeweils 60 Quadratmetern einrichten. Auch ein städtischer Supermarkt hat etwa diese Fläche. In Zeiten, in denen es noch keine Traktoren gab, …

Weiterlesen

2000m²

Wirsingpfanne frisch vom Weltacker

In dieser Woche haben wir wieder viel ernten können. Aus dem riesigen Wirsing haben wir zusammen mit dem bunten Gemüse eine tolle Pfanne gekocht. Als Beilage gab es eine mediterrane Linsen-Hirse-Tomaten Mischung. Jeden Dienstag sind wir von 10 bis 15 Uhr auf dem Weltacker. Kommt gerne …

Weiterlesen

2000m²

Trophäenfreie Bodensafari am 25. August

Am kommenden Dienstag (25.08.2015) suchen wir nach den verborgenen Schätzen unter unseren Füßen. Auf dem Weltacker werdet ihr einen Blick in den Boden und seine vielfältigen Funktionen werfen. Denn er leistet mehr, als nur uns zu ernähren. Wie kommt es, dass sich mehr Kohlenstoff im Boden …

Weiterlesen

2000m²

Wie Regenwürmer mit Giftstoffen umgehen

Regenwürmer haben bestimmte Substanzen im Darm, die sie vermutlich vor schädlichen Pflanzenstoffen schützen. So können sie aus totem Pflanzenmaterial Nährstoffe zurückgewinnen und die unterschiedlichsten Gebiete weltweit besiedeln. Das ist das Fazit einer internationalen Studie, an der das Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie maßgeblich beteiligt war. Die Wissenschaftler …

Weiterlesen

Page 20 of 33« First...10...1819202122...30...Last »