Suche
Suche Menü
2000m²

Die lange reise der Alblinse

Die lange Reise der Alblinse (aufgeschrieben von Cecilia Antoni) Die Geschichte beginnt 1985, als Woldemar Mammel anfängt Linsen in Deutschland, genauer auf der Schwäbischen Alb, wieder anzubauen. Er muss dabei auf französisches Saatgut zurückgreifen, denn seit den 1960er Jahren waren Linsen komplett von deutschen Feldern verschwunden, und das …

Weiterlesen

2000m²

Mehr als nur weniger!

Das 2000 m² Projekt ‘Ein Feld. Ein Mensch. Ein Jahr.’ für das kommende Anbaujahr ist in vollem Gange. 2015 werden wir einen Menschen ein Jahr lang von unserem 2000 m² Weltacker ernähren. Der vorläufige Anbauplan steht bereits, nun diskutieren wir über die Feinheiten: Wie viel braucht ein …

Weiterlesen

2000m²

Von den Anden nach Berlin: Amarant

Amarant wird sowohl als Gemüse und als Korn gegessen. Die Blätter des Amarant finden in der Küche Verwendung in Salaten oder als Beilage ähnlich wie Spinat blanchiert, gedünstet, gekocht oder in Öl gebraten. In Mexiko sind die Körner des Amarant ein beliebter Snack. Mit Schokolade oder …

Weiterlesen

2000m²

Erntezeit auf dem kleinen Weltacker

Es ist so weit: Wir ernten die Kartoffeln und Karotten auf dem kleinen Weltacker! Alle, die am Donnerstag, dem 14. August zwischen 14 und 18 Uhr beim Beikraut ziehen helfen, können sich ihren Teil der Ernte frisch und direkt vom Feld mitnehmen. Für kalte Getränke und …

Weiterlesen

2000m²

Soja “Annushka” – gentechnikfrei auf dem Weltacker

Annushka ist eine frühreifende Sojasorte, die im Jahr 2009 in den Katalog der europäischen Agrarpflanzen aufgenommen wurde. Sie wird in der Tschechischen Republik, Österreich, Litauen, Ukraine, Weißrussland, Polen und Deutschland erfolgreich angebaut. Seit 2011 gehört sie mit ungefähr 1,2 Mio. ha. zur meist angebauten Sojasorte in der Ukraine. …

Weiterlesen

2000m²

Steht für Protest: Die Blaue Bantam Lupine

Deutschland importiert jedes Jahr rund 6,5 Millionen Tonnen Soja, fast ausschließlich als Futtermittel für die Fleischindustrie. In Südamerika haben gentechnisch veränderte Soja-Monokulturen und der massive Einsatz von Pestiziden dramatische Auswirkungen auf Mensch und Natur. Der Regenwald wird abgeholzt, Kleinbauern vertrieben, Mensch und Tier auf dem Lande …

Weiterlesen

2000m²

Roggen ist nicht gleich Roggen

Tatsächlich gibt es verschiedene Roggensorten mit unterschiedlichen Charakteristika. Die MÄRKISCHES LANDBROT Brotbäckerei Demeter aus Berlin-Neukölln verarbeitet eine Vielzahl verschiedener Sorten die in Brandenburg mittlerweile heimisch geworden sind. Darunter beispielsweise den biologisch-dynamisch gezüchteten Lichtkornroggen, der helle Körner, im Geschmack eine milde Note und eine gute Bekömmlichkeit aufweist. …

Weiterlesen

2000m²

Pflaumenzeit auf dem Weltacker

Nächsten Donnerstag, den 7. August ernten wir die Pflaumen. Kommt vorbei und helft uns, die vielen Pflaumenbäume zu schütteln. Bringt Euch Körbe mit und nehmt, soviel Ihr tragen könnt! Für kalte Erfrischungen ist gesorgt – die einzige Bitte: Der kleine Weltacker braucht dringend helfende Hände, die …

Weiterlesen

2000m²

2000 m² Workshop: Ein Feld. Ein Mensch. Ein Jahr

Diesen Sommer in Berlin: „2000 m²: Ein Feld. Ein Mensch. Ein Jahr“-Workshop im Rahmen des „Stadt.Land.Food“ Festivals für gutes Essen und gute Landwirtschaft Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl der Menschen, ergibt das etwa 2000 m². Unglaublich was darauf wachsen kann: Tonnenweise Gemüse, …

Weiterlesen

Page 29 of 33« First...1020...2728293031...Last »