Suche
Suche Menü

Der Schweizer Weltacker

In dem idyllischen Schweizer Dorf Nuglar, nahe Basel, beackern Dominique und Adrian den Schweizer 2000m² Weltacker. Der Weltacker ist Teil der „Nuglar Gärten“, ein gemeinnütziger Verein für solidarische Landwirtschaft. Konsumenten und Produzenten haben sich zusammengeschlossen und übernehmen gemeinsam die Verantwortung für ihre Lebensmittelversorgung.  Der Schweizer 2000m² Weltacker wird bio-dynamisch und nach den Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet. Die Nuglar Gärten erstrecken sich insgesamt auf 7 Hektaren Land und sind eine Initiative aus dem Urban Agriculture Netz Basel, das über 50 selbstverwaltete Projekte rund um die Lebensmittel in der Region Basel vernetzt.

Auf dem Schweizer 2000m² Weltacker wird, so wie auf dem Berliner Weltacker, der weltweite Lebensmittelanbau verhältnismäßig dargestellt und somit der aktuelle globale Umgang mit unserem fruchtbaren Boden lokal sichtbar gemacht. Groß und Klein können an „Acker-Tagen“ mit anpacken und die Arbeit auf 2000 m² praktisch erfahren, beim Kochen vom „Acker-Mittag“ auf dem Feld kann der Flächenbedarf eines Tellers Spaghetti Pomodoro oder einer Bratwurst mit Pommes konkret erfasst werden, an zwei vielfältigen „Acker-Wochen“ sind die ganzheitlichen Prozesse und Hintergründe unserer Lebensmittelversorgung praktisch mitzuerleben. Bei „Acker-Festen“ bedanken wir uns alle zusammen für den Ertrag unseres 2000m² Weltackers. Bei all dem können Groß und Klein erfahren, wie einfach und freudvoll nachhaltiges Handeln in der Gemeinschaft ist.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie Ihr Essen neu! Wir freuen uns auf Sie!

In den Nuglar Gärten liegt uns ein achtsamer Umgang mit allen Wesen stark am Herzen!

  • Wir verzichten auf Großmaschinen – und fördern dadurch die Bodenfruchtbarkeit.
  • Wir verzichten auf Pestizide – und schonen dadurch die Umwelt und unsere Gesundheit.
  • Wir erweitern die Sortenvielfalt – und bauen dadurch einen gesunden und resilienten Lebensraum für Tier und Mensch auf.
Nuglar Gärten

Ackern auf dem Weltacker Schweiz

Regnete es anfangs Woche noch heftig auf die Zelte unter dem Kirschenhain und war kalt und windig, brütete während der zweiten Hälfte der AckerWoche die Sommerhitze über Nuglar. In diesen extremen Klimabedingungen – ausgerüstet mit Gummistiefeln und Sonnenhut – wurden auf dem schweizer Weltacker und den …

Weiterlesen

Nuglar Gärten

Eröffnungsfeier Weltacker Schweiz

Eröffnungsfest des 2000 m2 Weltackers in Nuglar: Mit Regenschirm und Gummistiefeln auf AckerTour Am Samstag, 6. Mai, hat die solidarische Landwirtschaft Nuglar Gärten den 2000m2 Weltacker eröffnet und den Frühling gefeiert. Rund 400 Interessierte haben dem Regenwetter getrotzt und sind zum Fest nach Nuglar-St. Pantaleon gekommen. …

Weiterlesen

Nuglar Gärten

Der Schweizer Weltacker im Blütenmeer

Wenige Wochen bis zum grossen Fest: Am Samstag, 6. Mai, wird der schweizer Weltacker in Nuglar eröffnet. Das FrühlingsAckerFest findet neben und auf dem 2000 m2 Weltacker statt und lockt mit Essen, Musik und Eröffnungszeremonie hoffentlich zahlreiche Menschen nach Nuglar. Die Posten auf dem Weltacker sollen …

Weiterlesen

Nuglar Gärten

Der schweizer Weltacker

In dem idyllischen Schweizer Dorf Nuglar, nahe Basel, beackern Dominique, Adrian und ihr Team den Schweizer 2000m² Weltacker. Der Weltacker ist Teil der „Nuglar Gärten“, ein gemeinnütziger Verein für solidarische Landwirtschaft. Konsumenten und Produzenten haben sich zusammengeschlossen und übernehmen gemeinsam die Verantwortung für ihre Lebensmittelversorgung.  Der …

Weiterlesen