Suche
Suche Menü

Pflanze der Woche

Seit Februar diesen Jahres stellen wir euch jede Woche eine Pflanze auf unserem Acker vor. Wir erklären, wie viel Platz sie auf dem Acker einnimmt und warum. Wir berichten über die Geschichte der Kulturpflanze und ihre Nutzung.

Avatar

PFLanze der Woche: Kohl

Brassica, zu Deutsch Kohl,lautet der Name der Gattung innerhalb der Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae), zu der viele unserer Kulturpflanzen gehören. eine von vielen Kohlarten – Weißkohl Insgesamt sind Brassica-Arten krautige Pflanzen, die ein-, zwei- oder mehrjährig wachsen. Die Pflanzen der Familie der Kreuzblütler erkennt man daran, …

Weiterlesen

Avatar

Pflanze der Woche: Soja

Soja ist längst kein Fremdwort mehr. Anfangs vielleicht vor allem mit Sojasauce in Verbindung gebracht, eroberte diese Pflanze längst unsere Aufmerksamkeit mit Produkten wie Sojadrink, Tofu und Sojaschintzel. Auch eine andere Verbindung zu Soja mag präsent sein. Denn für viele Menschen steht Soja im direkten Zusammenhang …

Weiterlesen

Avatar

Pflanze der woche: Tomate

Wer kennt sie nicht: die Tomate – unsere Pflanze der Woche !
Die rote Frucht ist nicht mehr wegzudenken: ob pur, im Salat oder als Tomatensauce auf Spaghetti und Pizza.
Doch was ist das eigentlich für eine Pflanze? Und was ist eine Tomoffel?

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Buchweizen

Ein Teil unserer Getreideparzelle wird vom Buchweizen (Fagopyrum) bewachsen. Beim Stichwort Getreide im Zusammenhang mit dem Buchweizen werden viele hellhörig, das nicht zu unrecht. Genau genommen ist der Buchweizen nämlich kein Getreide, wir verstehen ihn wie zum Beispiel den Amaranth als sogenanntes Pseudogetreide. Botanisch gesehen gehört …

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Kichererbse

23m² stehen der Kichererbse ( Cicer arietinum) bei uns auf dem Weltacker zur Verfügung. Sie ist neben der Ackerbohne, Linse und Soja sowie einigen weiteren eine unserer Hülsenfrüchte (Fabaceae). Wie die meisten Hülsenfrüchte trägt die Kichererbse die besondere Eigenschaft, dass sie durch eine Symbiose mit stickstofffixierenden …

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Süßkartoffel

Eine der Wurzelfrüchte auf unserem Weltacker ist neben Yams, Maniok und der Kartoffel die Süßkartoffel (Ipomoea batatas). Sie gehört zu der Familie der Windengewächse und ist daher nicht mit der Kartoffel (Nachtschattengewächs) verwandt, wie viele aufgrund des Namens fälschlicherweise denken. Während sie bei uns in den …

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Reis

Unser Reisfeld, oder wie Gerd immer sagte: „Das wohl nördlichste Reisfeld der Welt.“ Der Reis ist die wichtigste Kulturpflanze der Menschheit und das obwohl er der Ackerfläche nach nur auf Platz 3 liegt. Ein Fünftel aller weltweit aufgenommenen Kalorien stammen vom Reis. Er ist das Grundnahrungsmittel …

Weiterlesen

2000m²

Mais soweit das Auge reicht…?

Mais steht mittlerweile auf mehr als 1/5 der Ackerflächen Deutschlands. Dabei begann der großflächige Anbau erst vor knapp 50 Jahren. Dieses Phänomen wird als die „Vermaisung“ bezeichnet. Weshalb erfreut sich der Mais in der konventionellen Landwirtschaft solch hoher Beliebtheit? Und welche Folgen für andere Nutzungszweige, die Artenvielfalt und unsere Böden kann diese Vermaisung mit sich bringen?

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Zwiebel

Die Zwiebel ist die Nummer zwei im Gemüsefeld des Weltackers. Wir bauen sie auf 7m² an. Damit liegt sie ganz knapp hinter der Tomate. Ursprünglich ist die Zwiebel in Zentralasien beheimatet. Wo genau sie ihren Ursprung hat oder welche wilde Pflanze in Kultur genommen wurde um …

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Kartoffel

Eine Kartoffelpflanze auf dem Weltacker Die Kartoffel ist heute weder aus unserer Küche noch aus unseren Gärten wegzudenken. Dabei ist ihr Aufkommen in Europa verhältnismäßig neu. Die ersten Exemplare erreichten die Alte Welt Ende des 16en Jahrhunderts. Sie wurden aus dem Andengebiet Südamerikas nach Spanien gebracht …

Weiterlesen