Suche
Suche Menü

Pflanze der Woche

Seit Februar diesen Jahres stellen wir euch jede Woche eine Pflanze auf unserem Acker vor. Wir erklären, wie viel Platz sie auf dem Acker einnimmt und warum. Wir berichten über die Geschichte der Kulturpflanze und ihre Nutzung.

Jakob Häusler

Pflanze der Woche: Die Linse

Schon vor Jahrtausenden wurde die Linse vom Menschen kultiviert, also zielgerichtet angebaut und ist seit dem ein Bestandteil der menschlichen Ernährung: Das belegen auch in Europa steinzeitliche Funde, unter anderem in Bulgarien, die auf den Zeitraum um 5500 v. Chr. datiert werden. Noch immer erfreut sich …

Weiterlesen

Frieda Richter

Die Pflanze der Woche: Die Lupine

Pflanze dieser Woche kennen manche von Euch höchstens als Zierpflanze im Garten. Aber hinter der Lupine verbirgt sich ein wahres Stickstoffwunder! Im Großen und Ganzen ist die Lupine eine recht unbekannte Pflanze. Auch ihre Fläche auf dem Weltacker bemisst nur einen einzigen Quadratmeter. Das steht für …

Weiterlesen

Frieda Richter

Pflanze der Woche: Baumwolle

Baumwolle Weltacker

Mit einem Anteil von 50 % ist die Baumwollfaser die wichtigste Faser in der Textilindustrie. Jeder trägt sie, als T-Shirt, Jeans oder Pullover. Ihr Einsatzfeld geht jedoch weiter, als nur die Kleidungsindustrie. Botanische Details Die Baumwollpflanze gehört, wie auch die Stockrose oder die Kakaopflanze, der Familie …

Weiterlesen

Kira Wöber

Pflanze der Woche: Die Kakaopflanze

Die Kakaopflanze gehört zu den Genussmitteln und wird bereits seit mehreren tausend Jahren für das menschliche Wohlergehen kultiviert.Der Kakaobaum ist in den tropischen Regionen Mittel- und Südamerikas, wie etwa dem Amazonas- und Orinokobecken heimisch. Bereits die Olmeken, ein zivilisiertes Volk, welches bereits 1500 v. Chr. das …

Weiterlesen

Sarah Poldrack

Pflanze der Woche: Sonnenblume

Dieser Tage lacht sie mit der Sonne um die Wette und reckt ihren schweren Blütenkopf zum Licht: die Sonnenblume (Helianthus annuus). Bei Bienen, Vögeln und Menschen ist sie gleichermaßen beliebt, ob als Nektarlieferantin, Nahrungsquelle oder als Dekoration im frühen Herbst. Wie auch die Ringelblume gehört die …

Weiterlesen

Sarah Poldrack

Pflanze der Woche: Gerste

Die Gerste (Hordeum vulgare) ist ein Getreide, das ursprünglich aus dem vorderen Orient und der östlichen Balkanregion nach Europa kam. Seit mindestens 15.000 Jahren wird dort von Menschen Gerste kultiviert. Seit über 5.000 Jahren wird sie auch in Mitteleuropa angebaut. Ein wichtiges Zuchtziel war es, dass …

Weiterlesen

Sarah Poldrack

Pflanze der Woche: Zuckersorghum

Hirse oder auch Sorghum ist ein in Europa weniger bekanntes Getreide. Dabei ist es nach Weizen, Reis, Mais und Gerste das wichtigste Getreide weltweit. Einige Sorten der Art Sorghum bicolor sind stark zuckerhaltig und werden deshalb Zuckersorghum oder Zuckerhirse genannt. Sorghum stammt ursprünglich aus Indien, wo …

Weiterlesen

Avatar

Pflanze der Woche: Zuckerrübe

Die Zuckerrübe (Beta vulgaris) ist eine zweijährige Pflanze, welche vorrangig für die Gewinnung von Haushaltszucker angebaut wird. Ihre Ernte findet schon im ersten Vegetationsjahr statt, denn in diesem enthält sie den höchsten Zuckergehalt, weshalb aus ihr zu diesem Zeitpunkt der maximale Gewinn geschlagen werden kann.

Weiterlesen

Ekke Spiegel

Pflanze der Woche: Zuckermelone

Die Zuckermelone (Cucumis melo) ist eine einjährge Pflanze und eine Art aus der Gattung der Gurke, welche wiederum aus der Familie der Kürbisgewächse stammt. Bei Betrachtung der Melone wird diese Verwandtschaft auch schnell ersichtlich. Auch sie besitzen die langen rankenden Triebe, welche mehrere Meter lang werden können! Dennoch gibt es Unterschiede, wie beispielsweise die weichere Behaarung im direkten Vergleich zur Gurke.

Weiterlesen

Sarah Poldrack

Pflanze der Woche: Zwiebel

Ob als Zutat in einer Unzahl von Gerichten oder als Hausmittel bei Halsschmerzen, Sonnenstich und Erkältungen: die Zwiebel begegnet uns im Alltag ständig. Sie stammt vermutlich aus Zentral- und Westasien, wo sie seit mindestens 4000 Jahren kultiviert wird. Zur Zeit des römischen Reiches wurde sie im …

Weiterlesen