Suche
Suche Menü
Ben

Chaotisch schön: Kurz vor dem Start!

Wir sind gaaanz ruhig und gelassen… Gerd Carlsson ging gestern das Auto kaputt, das bestellte Öl ist noch nicht angekommen, eines von zwei Schweinen fehlt noch, Benny hat die falschen Einschlaghülsen vom Baumarkt gebracht und die freiwilligen Helfer/innen dürfen morgen erst ab 13 Uhr das Gelände betreten, weil vorher wegen des Bundespräsidenten Sicherheitsstufe herrscht, angeliefert werden darf da auch nichts mehr. Dafür ist der Strom leider immer noch nicht angeschlossen und beim Auslegen der Wege mit Mulchmaterial ist uns irgendwie der Wasseranschluß verschütt gegangen. Das macht heute allerdings gar nichts, weil es sowieso nur regnet … kurz und gut: Hier in Marzahn herrscht die übliche Panik vor der Eröffnung, aber keine/r läßt sich davon aus der Ruhe bringen. Lieferanten, Helferinnen, Überflieger und Bodenpersonal sind bester Dinge und unsere französische FÖJlerin Carla bekommt einen guten Eindruck davon, auf welch dünnen Eis die berühmte deutsche Pünktlichkeit doch manchmal wandelt.

Weltacker

Letzte Vorbereitungen auf dem Weltacker

Die Pflanzen halten sich natürlich nicht an Eröffnungstermine. Es sei denn, sie kommen frisch aus dem Treibhaus. Deshalb ist – trotz des wärmsten März seit Menschengedenken – aufdem Weltacker noch nicht allzuviel zu sehen. Gut, daß jede Parzelle schon mal beschriftet ist.

 Die Schilder und Infostationen, an denen wir die letzten Wochen nur am Bildschirm gearbeitet hatten, nehmen jetzt plötzlich rasend schnell Gestalt an. Nicht alles ist so wie wir es uns dachten, aber vieles sieht auch viel besser aus als geplant. Ich frage mich zwischendurch immer mal wieder ob zum Schluß vor lauter Schildern denn die Pflanzen (wenn sie denn mal gedeihen) überhaupt noch zu sehen sind. Aber ja doch, beruhigt mich Laura während sie links in ihr Handy spricht und rechts noch ein weiteres Schild hinter sich her zieht. Koordination ist gerade der allerwichtigste Job und keine/r von uns beneidet sie darum.

Feintuning für die Fixierung der Info-Schilder

Der Weltacker erwartet euch – hereinspaziert!

Bis zu unserer eigenen Eröffnungsparty am 7. Mai wird sich der Betrieb schon eingespielt haben, werden die Pflanzen langsam, aber sicher den Acker ergrünen lassen und auch die Sonne kommt dann gaaanz bestimmt heraus.