Suche
Suche Menü
Amelie Dupuy-Cailloux
Zum Blog

Erntedankfest auf dem Weltacker

Sonntag 08. Oktober 2017 ab 13 Uhr auf unserem Weltacker

Unser Weltacker hat uns bereits reich beschenkt (Foto: Gerd Carlsson)

Was für eine erfolgreiche Saison 2017 auf dem Weltacker :)

Zusammen mit allen unseren Freundinnen, Partnern, Helfenden und Interessierten wollen wir ein Erntedankfest und das Saisonende 2017 feiern. Es gibt ein buntes Kinderprogramm (Kürbisse schnitzen, Stockbrot), ein gemeinsames Mittagessen und die Vorstellung der Ideen für das nächste Jahr!

Weltackergemüse wird nach gemeinsamer Ernte und Kochen vergnüglich verspeist! (Foto: Die Auslöser Berlin)

Wenn der Winter naht, ist auch das kommende Frühjahr nicht weit. Wie geht es nächstes Jahr mit dem Weltacker weiter? Wir haben große Pläne: um unsere Botschaften einem noch größeren Publikum zu eröffnen, wollen wir zusätzlich zu unserem Weltacker eine Kopie seiner 2000 m² in einzelnen Parzellen über die ganze Hauptstadt verteilen. Alle, die über ein öffentlich zugängliches Stück Grünfläche verfügen, können mitwirken; zur Not tut es auch ein Hochbeet. Beherbergen Sie eine Parzelle des Weltackers bei sich! Wie wäre es mit 6 m² Tomaten oder 11 m² Süßkartoffeln? Ein Leitsystem wird die Gäste durch ganz Berlin an alle Stätten dieses Weltacker-Clubs führen. Neben den 2000 m² und der Botschaft “Es ist genug für alle da!” präsentieren wir spannende Projekte rund um gute, gesunde und nachhaltige Ernährung, Landwirtschaft, fairen Handel und internationale Zusammenarbeit, Klima, Boden, Umwelt und Naturschutz…

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Der Weltacker (Foto: Die Auslöser Berlin)

Am Erntedankfest wird unser neuer Weltacker-Club vorgestellt und die ersten Parzellen vergeben.

Doch auch die Ernte kommt am Erntedank natürlich nicht zu kurz. Alles, was auf dem Acker noch wächst kommt in die Töpfe und Pfannen unserer Ackerküche und wird verkocht. Unser 2000m² Kochbuch soll dabei um ein paar köstliche Rezepte reicher werden. Bei Speis und Trank tauschen wir uns ausgiebig über die vergangene Saison aus, schmieden Pläne und genießen ein letztes Mal die Skyline und den Sonnenuntergang am Wuhleteich.

Foto: die Auslöser Berlin

Am Abend sorgt dann Dimitri Hegemann, Clubbesitzer des einstigen „Tresor“ und des „Kraftwerks“ mit Mädchenmusik und Elektrofunk für Partystimmung.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die Teil des Weltackers 2017 waren und jenen, die es 2018 werden möchten. Kommen Sie zahlreich und feiern Sie mit uns!

Wenn Sie sich unter carla@2000m2.eu anmelden, bekommen Sie ab 13 Uhr über den Haupteingang Kienbergpark kostenlosen Zugang zur IGA.