Suche
Suche Menü
Magdalena
Zum Blog

Schulgartenaustausch: Live- Gespräch zwischen Neukölln und Gilgil

Am Anfang dieser Woche war es endlich soweit! Die Schüler*innen der St. Ann Schule in Gilgil und ihrer Partnerschule in Berlin-Neukölln konnten sich in Echtzeit austauschen! Voneinander hatten sie bis jetzt nur Bilder und Videos gesehen und sich überlegt, welche Fragen sie sich gegenseitig fragen wollten.

Trotz ein paar technischer Schwierigkeiten und einiger Verbindungsschwächen konnten wir ein Gespräch führen und uns in quasi Echtzeit über Zoom und Skype sehen und hören!

Der Neuköllner Schulgarten wurde erstmal unter strahlender Sonne gezeigt, anschließend wurden die jeweiligen Klassenzimmer zu temporären Konferenzsälen.

Hinter der Kamera verhalten sich Kinder auf dieselbe Weise, egal ob in Kenia oder in Deutschland. Die Aufregung, die Schüchternheit und die Sprachbarriere waren bei den Kindern in beiden Ländern zu spüren, es konnten jedoch ein paar Fragen gestellt werden. Der Austausch findet auf Englisch statt, eine Sprache, die nämlich sowohl in Kenia als auch in Deutschland erst in der Schule gelernt wird!

Nach und nach sind die Kinder vor die Kamera gegangen und durften ihre Frage stellen. Wie lange braucht ihr es zur Schule? Was für eine Musik hört ihr am liebsten? Habt ihr ein Lieblingsgetränk? Wie warm ist es heute? Welche Pflanzen wachsen in eurem Garten? Mehrere Themen wurden so angeschnitten, und haben einen Einblick in einen anderen Alltag ermöglicht. Nach dem eher formellen Teil, wurde sogar von den Schulkindern in Kenia einen Tanz vorgeführt!

Wir freuen uns schon alle auf den nächsten Live Call, auch wenn die Klassenzusammensetzung ganz anders wird, denn nach den deutschen Sommerferien kommen die Neuköllner Schüler*innen in die Oberschule und werden mit anderen Kindern zusammengewürfelt. Eine andere Klasse wird das Vergnügen haben, Freundschaften ohne Grenzen zu knüpfen!

%d Bloggern gefällt das: