Suche
Suche Menü

Boden – Die Wildnis im Verborgenen

Ein Tusch für den Lebensraum der Kugelspringer, Pilze, Bärtierchen, Rädertiere, Wurzelfüßler, Hornmilben, Faden-, Borsten- und Regenwürmer, Wimpertierchen, Asseln, Spinnen, Schnecke, Hamster und Maulwürfe und von Billionen weiteren Lebewesen! Der Boden unter unseren Füssen ist es, der uns alle nährt und schließlich wieder aufnimmt in den grossen …

Weiterlesen

Die Grundlage des Lebens

Der fruchtbare Boden ernährt uns und sorgt dafür, dass wir atmen und sauberes Wasser trinken können. Er ist die Lebensgrundlage von Tieren und Pflanzen, ohne die auch wir nicht überleben können. Doch sein Wert wird gerne übersehen. Täglich wird Boden versiegelt, vergiftet und durch intensive Landwirtschaft …

Weiterlesen

Landwirtschaft – Ernährung – Klima

Das Thema Klimaschutz ist in der Öffentlichkeit inzwischen allgegenwärtig – Grund genug, den Zusammenhang mit der Landwirtschaft und unseren Ernährungsgewohnheiten etwas näher zu beleuchten. Dass jeder Bissen einen Ort hat, an dem er gewachsen ist, gestaltet nicht nur diesen Ort, durch die Art und Weise wie …

Weiterlesen

Bodenschutz ist Klimaschutz!

Es ist Langer Tag der Stadt Natur – ein Tag, beziehungsweise ein ganzes Wochenende, an dem sich alles um Natur in der Stadt Berlin dreht. Umweltorganisationen, Naturschützer und Tierliebhaber bieten ein umfangreiches Angebot an: morgens geht’s mit Sonnenaufgang über Berlin los und abends endet der Tag …

Weiterlesen

Bodenbearbeitung

Fruchtbarer Boden für Jahrtausende Die Art und Weise der Bodenbearbeitung ist sehr wesentlich für die Erhaltung der Fruchtbarkeit des Bodens. Sehr intensive und tiefgründige Bearbeitung hat eine sehr hohe Mineralisierung der organischen Substanz zur Folge und muss durch bodenaufbauende Maßnahmen ausgeglichen werden. Andererseits werden durch die …

Weiterlesen

Fruchtbarer Boden für Jahrtausende

Getreide Mais wird nachgepflanzt

Zeit der Fülle! Oder doch Kampf ums Überleben? Spätestens seit der Veröffentlichung von Darwins Hypothese, von der Entstehung der Arten durch Überlebenskampf und Auslese, die er auch ausdrücklich auf die menschliche Gesellschaft übertragen hat, sind die Ideen von Kampf und Wettbewerb endgültig in den Mittelpunkt unseres …

Weiterlesen

Die Durststrecke ist zu Ende

Fünfzig Liter Regen je Quadratmeter, das ist richtig viel nach so einer langen Trockenheit. Wir haben die Kulturen mit Bewässerung über die Zeit gerettet und es sieht alles noch sehr gut aus. Aber auch wenn unser Acker jetzt erst mal genug Wasser hat: wir bleiben durstig …

Weiterlesen

Und wieder grünt der Acker

Auf dem Acker fehlt jetzt nur noch die Winterweizenaussaat und die Winterbegrünung auf dem letzten Teil unseres Ackers. Dort wo gestern noch Baustelleneinfahrt war, ist nun auch Acker; mit wundervoll frisch aufgeschüttetem, unverdichtetem Boden. Der letzte Kompost ist ausgebracht und eingearbeitet. Das ist jedes Mal wieder …

Weiterlesen