Suche
Suche Menü
Gerd Carlsson

Fruchtbarer Boden für Jahrtausende

Getreide Mais wird nachgepflanzt

Zeit der Fülle! Oder doch Kampf ums Überleben? Spätestens seit der Veröffentlichung von Darwins Hypothese, von der Entstehung der Arten durch Überlebenskampf und Auslese, die er auch ausdrücklich auf die menschliche Gesellschaft übertragen hat, sind die Ideen von Kampf und Wettbewerb endgültig in den Mittelpunkt unseres …

Weiterlesen

Gerd Carlsson

Wildes Gemüse

Neben den Kulturen die wir angebaut haben, hat unser Weltacker noch einige andere kulinarische Raritäten zu bieten, zum Beispiel Nachtkerzenwurzeln. Die meisten Ackerwildkräuter sind essbar, die wenigen giftigen sollte man gut kennen, wenn man mit solchen Pflanzen experimentieren will. Die Nachtkerzenwurzeln sind nebenbei angefallen, beim Abräumen …

Weiterlesen

2000m²

Tatkräftige Hilfe auf dem Acker

Am letzten Donnerstag hatten wir eine außergewöhnliche Unterstützung auf dem Weltacker: die Firma Fluke – Process Instruments macht jährlich einen sozialen Tag und unterstützt gemeinnützige Projekte. Sieben Mitarbeiter der Firma hatten sich entschieden, dieses Jahr auf den Weltacker zu kommen. Bei uns ist jetzt Endspurt: ernten, …

Weiterlesen

2000m²

Update vom Acker: Hirse in Fülle

Herbstzeit ist Erntezeit! Nächste Woche werden die letzten Feldfrüchte vom Weltacker geerntet, unter anderem auch Hafer und mehrere Hirsesorten. Gerd der Gärtner erzählt Euch dazu heute mehr. Hirse Hirse scheint eine Getreideart zu sein, die (fast) kein Wasser braucht. Üppige Bestände warten darauf, von uns geerntet …

Weiterlesen

2000m²

Die ersten Tomaten

Der Sommer ist da und mit ihm die erste Tomatenernte auf dem Weltacker in diesem Jahr. Unsere samenfesten Freilandtomaten Primabella, Primavera und Trixie haben den Hagel im Frühjahr überraschend gut überstanden und strahlen jetzt in vollem Rot. Zur Verkostung direkt auf dem Weltacker kamen in der …

Weiterlesen

2000m²

Rehe, Krähen und andere Schwierigkeiten

Nun arbeite ich schon so viele Jahre in Gartenbau und Landwirtschaft und bin immer wieder aufs Neue überrascht, was alles für Schwierigkeiten auftauchen… Jetzt sind es also die Krähen, die unser ökologisches Saatgut zum Fressen gern haben. Oder der vermeintliche Rehbock, der die Tomaten abfegt. Krähen …

Weiterlesen

2000m²

Das wohl nördlichste Reisfeld der Welt

Auf unserem kleinen Weltacker in Berlin wachsen alle Ackerkulturen dieser Welt im gleichen Verhältnis, wie sie global angebaut werden. Einige Pflanzen, wie zum Beispiel Zuckerrohr oder Maniok, benötigen ganz andere klimatische Bedingungen, als wir sie in Berlin vorfinden. Für sie bauen wir verschiedene Kulturen stellvertretend an. …

Weiterlesen

2000m²

Video: Der Trick mit dem Winterroggen

Unser Gärtner Gerd hat uns überrascht: Mit den ersten Sonnenstrahlen kam seine Ansage, nun den Winterroggen auszubringen. Natürlich wissen wir alle, dass man Winterroggen noch vor dem ersten Frost, also im WINTER aussät. Gerds Plan ist einfach und überzeugend. Wenn man den Winterroggen im Frühjahr aussät, …

Weiterlesen

2000m²

Gärtner Gerd trifft Marzahner Kleingärtner*innen

Unser kleiner Weltacker in Berlin Marzahn liegt an einem aufregenden Ort: Zwischen Kleingartenanlagen und Plattenbauten erstreckt sich entlang der Wuhle ein wahres Naturparadies. Seltene Vogelarten, wilde Gänse, Rehe, Wildschweine und viele andere teilen sich den Kienberg und die umliegende Natur mit den menschlichen Anwohner*innen. Diese lieben die Gegend …

Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close