Suche
Suche Menü

Der kleine Weltacker macht Schule
Ackererlebnisse für junge Menschen ab 8 Jahren

Der 2000m² Weltacker in Berlin macht begreifbar, wie viel Ackerfläche jedem Menschen zur Verfügung stehen. Wir zeigen, wie die Verteilung derzeit wirklich aussieht und reflektieren unseren eigenen „Land-Fußabdruck“. Dabei fragen wir uns, ob die ganze Menschheit zu ernähren wäre, wenn alle so viel verbrauchen würden wie die meisten von uns. Je nach Saison bieten wir ein breites außerschulisches Bildungsangebot für Kinder- und Jugendgruppen, sowie Schulklassen ab 8 Jahren an (Grundschule, SEK I & SEK II).

Der Weltacker ist Teil des Campus auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung (IGA). Altersspezifische Bildungsangebote sind bereits jetzt auf der Webseite buchbar.  Sie erreichen unser Team per Telefon: 030/28482324 und via Email: carla[@]2000m2.eu .

Magdalena

Besuch in Neukölln

Letzten Freitag waren wir wieder zu Besuch in unserer Partnerschule in Neukölln und haben mit den Kindern über Kenia gesprochen und sich deren Garten zeigen lassen. Es kamen viele Fragen auf, die aufgenommen wurden, sodass sich die Kinder in Gilgil ein bisschen auf den Live Call …

Weiterlesen

2000m²

Workcamp auf dem Weltacker

Auf und um den neuen Weltacker in Berlin tut sich einiges: Gerade hatten wir Besuch von 20 Studierenden vom französischen College Versaille  Marseille und der Technischen Universität Berlin. Im Rahmen eines Austauschprogrammes ihres Landschaftsarchitektur-Studiums kamen die Studierenden zum Workcamp auf dem Weltacker vorbei. Zunächst wurde die Studientheorie …

Weiterlesen

2000m²

Bodenkunde auf dem neuen Weltacker

In diesem Semester nimmt eine Seminargruppe vom Fachgebiet Bodenkunde der Technischen Universität Berlin unseren Weltacker ganz wissenschaftlich unter die Lupe. Um sich einen ersten Eindruck vom Gelände zu verschaffen, kamen die Master-Studierenden trotz des winterlichen Wetters bei uns vorbei. Während des Rundgangs über das Baustellengelände der zukünftigen Internationalen Gartenausstellung (IGA) …

Weiterlesen

Ben Wissler

Waldorfschule Kreuzberg zu Besuch

Die freie Waldorfschule aus Kreuzberg besuchte letzten Freitag den Weltacker, um die Tomate auf ihrem langen Weg zu begleiten. Von Almeria bis Berlin begegneten die Schüler_innen den Menschen, die uns auch im Winter mit Tomaten versorgen. Vier Hörinstallationen ließen die Wegbegleiter -innen der Tomate auf dem …

Weiterlesen

2000m²

Trophäenfreie Bodensafari am 25. August

Am kommenden Dienstag (25.08.2015) suchen wir nach den verborgenen Schätzen unter unseren Füßen. Auf dem Weltacker werdet ihr einen Blick in den Boden und seine vielfältigen Funktionen werfen. Denn er leistet mehr, als nur uns zu ernähren. Wie kommt es, dass sich mehr Kohlenstoff im Boden …

Weiterlesen

2000m²

Ketchup selber machen!

Diese Woche stand die Tomate im Fokus unseres Ferienprogramms auf dem Weltacker. Gemeinsam haben wir geerntet, gekocht und gegessen. Dabei haben wir auch diejenigen kennengelernt, die uns nicht nur im Winter mit Tomaten aus Spanien versorgen. Wir blickten dafür nach Almeria im Süden Spaniens, wo sich der größte Gewächshauskomplex auf Erden befindet. …

Weiterlesen

2000m²

Am 4. August: Tomatenreise & Getreideernte

Noch Plätze frei – Jetzt anmelden! Am kommenden Dienstag, den 4. August, erwartet euch ein besonderes Erlebnis auf dem Weltacker: Zum Thema Tomate haben wir auf dem Acker Hörspielstationen installiert und begegnen den Wegbegleiter einer Supermarkt-Tomate. Doch wir greifen nicht ins Regal, sondern ernten auf dem …

Weiterlesen

2000m²

Der Weg der Tomate

Nächste Woche machen wir Ketchup auf dem Acker! …und begleiten eine Supermarkt-Tomate auf dem Weg in die Regale. Auf dem Weltacker werden wir Hörstationen installieren und erfahren dort mehr vom Wegbegleiter der Tomate. Dazu wird wie immer schmackhaft gezaubert und wer möchte kann seine eigene Ketchup-Kreation …

Weiterlesen

2000m²

Junges Gemüse

   Heute haben wir beim Ackerdienstag wieder viel geschafft: Das Beikraut zwischen den Zwiebeln entfernt, zwischen unseren Jungpflanzen gehackt und vor allem: Salat gepflanzt! Nachdem wir beinahe sämtlichen Salat bereits geerntet und gemeinsam gegessen hatten, war es an der Zeit, neuen zu pflanzen. Hinten am Acker …

Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close