Suche
Suche Menü
2000m²
Zum Weltacker-Tagebuch

Weltacker-Tagebuch

Hier gibt es regelmäßige Updates von Ekke, dem Weltacker-Gärtner, und seinen Helfer*innen auf unserem Berliner Acker. Alle Videos vom Weltacker sind auch bei uns auf Instagram und Youtube zu finden.

Freitag, 23.10.2020

Heute war wieder einiges los, auf dem Weltacker: Während die Besucher die (vielleicht) letzten Sonnenstrahlen des Jahres genossen, wurde auf der Fläche, auf der kürzlich noch der Roggen wuchs, Kompost verteilt. Anschließend wurden die zerkleinerten Maisstängel auf dem Feld verteilt. Somit ist ein weiteres Feld winterfest und bereit, im nächsten Jahr wieder zu Demonstrationszwecken zu dienen.

Montag, 19.10.2020

Mittlerweile ist unser geliebtes Maisfeld komplett abgeerntet. Um die Überreste der Ernte nun auch als Gründünger nutzen zu können, haben wir den heutigen Tag damit verbracht, die Maispflanzen zu präparieren und zu schreddern. Mit den zerkleinerten Maisstängeln werden wir anschließend das gesamte Maisfeld bedecken.

Donnerstag, 15.10.2020

Auf dem Acker gab es heut viel zu organisieren: Schilder für die neu-gesäten Winterkulturen wurden designt, der Kompost umgesetzt und Einkäufe für unseren morgigen Besuch erledigt. Ihr fragt euch bestimmt, was denn morgen bei uns auf dem Acker passieren wird? Bleibt gespannt, bald findet ihr es heraus

Mittwoch, 14.10.2020

Ein verregneter Tag auf dem Acker neigt sich dem Ende zu. Heute wurde der Winterweizen fertig gesät und somit ist das Getreidefeld bereit für den Winter!

Nach getaner Arbeit auf dem Feld haben sich unsere fleißigen Helfer dann ins warme Gewächshaus gerettet, wo es dann eine Einführung in die Kunst des Umtopfens gab.

Dienstag, 13.10.2020

Diese Nacht war es zum ersten Mal soweit: der erste Frost hat eingesetzt. Unseren Kürbissen hat es schon ordentlich zu schaffen gemacht. Ihnen war so kalt, dass sie schlichtweg erfroren sind und nun die toten Blätter traurig gen Boden baumeln:

Während sich die ersten Pflanzen in die Winterpause verabschieden, ist bei uns aber noch lange nicht Schluss. Schaut doch mal bei unserem neuesten Video aus der Klima-Acker-Serie rein. Diesmal zum Thema: Was hat die Soja mit der Klimakrise zu tun und was könnt ihr tun, um den Soja-Verbrauch zu reduzieren? Schaut rein und hört, was Ekke dazu sagt!

KLIMA-ACKER: Soja umweltschädlich! Hülsenfrüchte das neue Fleisch?

Montag, 12.10.2020

Heute war es ganz schön frostig auf dem Acker. Man merkt: langsam naht der Winter!

Unter diesem Motto haben wir uns dem Säen des Winterweizens gewidmet. Neben Emmer, Dinkel und Einkorn werdet ihr zukünftig viele weitere neue Pflanzen auf dem Weltacker finden, die als eine Art „Nährstoffspeicher“ fungieren.

Zwar werden diese Pflanzen beim ersten Frost verkümmern, erfüllen aber weiterhin ihre Aufgabe. Durch Regen oder Schnee würde andernfalls die Gefahr bestehen, dass die Nährstoffe aus unserem fruchtbaren Ackerboden weggespült werden. Die Pflanzen, welche wir momentan aussäen, nehmen die Nährstoffe jedoch auf und geben sie nach ihren Tod wieder in den Boden zurück. Mithilfe dieses Zyklus bleiben uns die Nährstoffe im Ackerboden erhalten und so wird abgesichert, dass der Weltacker auch wieder im nächsten Jahr prächtig blüht!

Samstag, 10.10.2020

Was isst die Welt und wie werden unsere Nahrungsmittel produziert?

Diesen Fragen haben wir uns an diesem Samstag gewidmet. Unter dem Titel „So is(s)t die Welt“ hat die Grüne Liga einen Workshop auf dem Acker veranstaltet, bei dem wir neben einer spannenden Ackerführung auch gelernt haben, wie Gemüse fermentiert wird.

Mithilfe von Johannes Küstner („Brot für die Welt“) haben wir zusätzlich mehr über unseren ökologischen Fußabdruck gelernt und als Snack zwischendurch gab es leckere Radieschenschoten!

PS: Bei uns sind wieder Acker-Touren möglich. Falls ihr Interesse habt, meldet euch gerne unter bildung@2000m2.eu!

Freitag, 09.10.2020

Der BVG-Streik hat sich auch auf unseren Weltacker ausgewirkt. Da unser Team ihn heute nicht erreichen konnte, musste er wohl oder übel einen Tag alleine ausharren…

Donnerstag, 08.10.2020

Heute hatten wir Besuch vom Yotube-Team des Kanals „klima:neutral„, die ein Video über unseren Acker drehen wollen. Vielleicht ist dieses bald schon online, also schaut mal bei ihnen vorbei!

Außerdem wurde das Getreide-Feld gehackt und somit perfekt vorbereitet für das Aussäen nächste Woche.

Mittwoch, 07.10.2020

Während es am späten Morgen noch sehr sonnig und warm war, kamen ab Mittag kräftige Schauer über Blankenfelde gezogen. Unsere fleißigen Arbeiter hat es mitten auf dem Feld erwischt, doch davon ließen sie sich nicht entmutigen. Insgesamt wurde heute das gesamte Maisfeld gehackt und die abgeernteten Maisreste zum Mulchen gesammelt.

Da die Nachfrage so groß war, haben wir außerdem ein Video zu unserem Kürbissuppen-Rezept gedreht!

Unsere Praktikantin Kira und FÖJlerin Nina nachdem die Arbeit geschafft war!

Zum Abend hin hatten sich dann doch tatsächlich zwei unserer Helfer*innen auf den Acker begeben, um trotz schlechtem Wetter an unserem Helfer*innen-Treffen teilzunehmen. Auf unsere Unterstützer*innen ist echt Verlass!

Dienstag, 06.10.2020

Eine der wichtigsten Aufgaben für die Vorbereitung auf den Winter: Ackerhütte aufräumen!

Auch die weniger freudigen Aufgaben gehören nun mal dazu und so ist diese Woche gezeichnet durch viel „Indoor-Arbeit“. Trotzdem hat Ekke, unser Entertaining-Talent, es sich nehmen lassen, ein neues Video für euch zu drehen. Heute zum Thema „Blühstreifen“.

Ihr fragt euch vermutlich, warum wir im ausgerechnet im Herbst einen Blühstreifen aussähen: Bei der Blühstreifenmischung handelt es sich um eine Mischung mehrjähriger Blühpflanzen, welche ohne Probleme im Herbst oder im Frühjahr ausgesät werden können und müssen.

Wichtig ist uns auch nochmal zu erwähnen, dass wir mit dem Blühstreifen nicht die Botschaft vermitteln wollen, dass es extra vom Menschen geschaffene Blühstreifen für Wildbienen geben muss. Wir fordern Vielfalt in der Landwirtschaft, welche die Existenz von Wildbienen und einer Vielzahl anderer für die Landwirtschaft notwendiger Tierarten sicherstellen würde. Durch den Blühstreifen wollen wir lediglich diese Biodiversität auf dem Weltacker präsentieren.

Alles für die Biene: Blühstreifen gesät!

Montag, 05.10.2020

Auf dem Acker heißt es mittlerweile nur noch Aufräumen und noch mehr Aufräumen. Fleißig bereiten wir uns alle auf den Winter vor: Wintergetreide und Raps werden gesät, viele Pflanzen (wie z.B. Süßkartoffel und Ananas) werden pikiert und im Gewächshaus gelagert.

Vor allem werden aber auch fleißig Videos für den Winter vorproduziert, sodass ihr auch in kalten Zeiten nicht auf sonnige Videos von unserem Acker verzichten müsst!

Schaut gerne bei unserem neuesten Video, dem Wochenrückblick, vorbei:

Von Wurmkompostierung, Reis und Süßkartoffeln (inkl. Klima-Realtalk)

Samstag, 03.10.2020

Am heutigen Tag feierten wir nicht nur den Tag der Deutschen Einheit, sondern vor allem das diesjährige Erntedankfest auf unserem Weltacker in Pankow. Der bunt geschmückte Acker strahlte dabei fast schöner als die Sonne. Kurz gesagt: das Wetter war einfach super!

Coronabedingt fiel die Gästeliste zwar deutlich geringer aus als in den letzten Jahren, aber wir haben uns sehr gefreut, Treemedia Maiz und Tlayolan als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Durch diese exotische Mischung entstand ordentlich Stimmung auf dem Acker. Unsere Gäste kamen in den Genuss mexikanischer Volksmusik und -tänze, einer leckeren (und selbstgekochten!) Kürbisssuppe und konnten sich nebenbei noch mit der „Good Food Good Farming“-Fotoaktion umweltpolitisch engagieren.

Natürlich durften auch nicht diverse Ackerführungen fehlen. Mein persönliches Highlight waren die Jahresrückblicke unserer Partneräcker, die so lieb waren uns in kurzen Videos über die neuesten Entwicklungen diesen Jahres zu berichten. Ihr würdet auch gern diese Videos sehen? Zum Ende des Jahres hin werden alle bei uns auf Youtube hochgeladen; ihr könnt also gespannt bleiben ;)

Das Fest haben wir dann entspannt mit einem Lagerfeuer ausklingen lassen, wobei man einen wunderschönen Blick auf den Sternenhimmel über Berlin hatte.

PS: Aufgrund der großen Nachfrage, wird das Rezept für die Kürbissuppe bald auf unserer Website zu finden sein!

Freitag, 02.10.2020

Ihr könnt euch über ein neues Video aus der Klima-Acker-Reihe freuen. Klima-Acker Teil 2: Heute zum Thema „Klimawandel und Süßkartoffel“!

  • Wieso kann man mit der Süßkartoffel den Klimawandel beweisen?
  • Welche Folgen haben die wachsenden Süßkartoffel-Erträge in Deutschland?
  • Warum ist es nicht absolut super, dass wir mit der Süßkartoffel eine neue Kultur gewonnen haben, die sich in Deutschland anbauen lässt?

All diese Fragen werden in unserem neuen Youtube-Video beantwortet. Schaut mal vorbei!

KLIMA-ACKER: Klimawandel und Süßkartoffel

Donnerstag, 01.10.2020

Wir starten in den neuen Monat mit ordentlich Trubel auf unseren 2000m²! Eine Schulklasse hat bei ihrer Exkursion zum Botanischen Volkspark auch auf dem Weltacker vorbeigeschaut und da ließ Ekke es sich natürlich nicht nehmen, die Kleinen über den Acker zu führen.

Langsam aber sicher sind aber auch die Tage für den Acker gezählt und für die Pflanzen geht es mit Vollgas in Richtung Winterruhe. Also nutzt die nächsten Wochen und schaut noch einmal vorbei!