Search
Search Menu
2000m²

Ernähren Sie sich eine Woche lang vom Weltacker!

Projekt 2000 m² – Ein Feld. Ein Mensch. Ein Jahr.

Werden Sie Teil des Projektes und ernähren Sie sich eine Woche lang vom Weltacker!

14272969112_6ebe21376c_z

Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl der Menschen, ergibt das etwa 2000 m². Unglaublich was darauf wachsen kann: Tonnenweise Gemüse, Kartoffeln oder Getreide. Wer soll das alles essen? Noch unglaublicher ist, dass wir in Europa mit diesem Platz nicht auskommen, weil wir so viel verbrauchen, verschwenden und vernichten.

Im kommenden Jahr wagen wir den Versuch: Wir wollen einen Menschen ein Jahr lang von dem, was auf 2000 m² wächst, ernähren. Um genau zu sein – viele Menschen, jeweils eine Woche lang. In den Berliner Havelmathen haben wir dafür einen 2000 m² großen Weltacker angelegt.

Für unser Projekt suchen wir noch nach Personen, die sich eine Woche lang von unserem Weltacker ernähren. Wir wollen belegen, dass ein Mensch sehr gut mit der ihm zustehenden Ackerfläche auskommen kann. Damit das klappt, müssen alle gemeinsam anpacken: Die Mitarbeit auf dem Feld während dieser Woche gehört also mit dazu!

Das Bio-Essen während Ihrer Weltacker-Woche kommt direkt vom Acker. Anbei gibt’s Rezepte – zusammengestellt vom Koch und Food-Aktivisten Florian Kliem. Wer noch keine Erfahrung in der Arbeit auf dem Feld hat, wird von uns angeleitet.

Wenn Sie eine Weltacker-Woche übernehmen möchten, kommen Sie am besten zum nächsten Treffen vorbei: 08.10.2014 um 18 Uhr in der Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg.

Bei Fragen können Sie mir auch eine Email schicken: Carla[@]2000m2.eu

fb2 flickr2 twitter51

%d blogueurs aiment cette page :

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close