Search
Search Menu
Ben Wissler

Ackerküche // Rezept Rahmspinat

Darf ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Florian Kliem und ich werde dieses Jahr für Ben Wissler und seine Gäste kochen und mir immer wieder neue Rezepte überlegen. Mein Anspruch ist es, vor allem zu zeigen, dass eine regionale und saisonale Küche abwechslungreich und gesund sein kein, ohne das Gefühl zu haben, auf etws verzichten zu müssen. Von einfachen Gerichten für den Alltag, dem feinen Essen am Sonntag bis hin zum festlichen Menü für besondere Tage.

DSCF9862_ofs

Junger Spinat in leicht gesalzenem Wasser zum blanchieren

In die Saison starten wir mit einem beliebten Klassiker. Rahmspinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei. Leider wird selbst bei einfachen Gerichten all zu oft auf Fertigprodukte und Conviniencen zurück gegriffen. Dabei ist gerade die einfache, frische Küche ein besonderes Highlight welches man täglich genießen kann. Für unseren Rahmspinat vom 2000m²-Acker haben wir weiße Zwiebel fein gewürfelt und in Sonnenblumenöl langsam glasig gedünstet. Während dieser Zeit wird der Spinat in leicht gesalzenem Wasser blanchiert und anschließend mit kalten Wasser abgeschreckt. Danach wird ein fein gehackt.

DSCF9870_ofs

Spinat, blanchiert und ausgedrückt wird nun fein gehackt

K1024_DSCF9875_ofs

Einfaches Tellergericht, Spinat mit Spiegelein und Salzkartoffeln

Zu den Zwiebelwürfel haben wir noch etwas Knoblauchgrün gegeben und ebenfalls kurz mit angeschwitzt. Das Ganze wird dann mit Sahne abgelöscht. Die Sahne wird nun etwas reduziert (eingedickt) und mit Muskatnuss und Pfeffer gewürzt. Nun kann man den Spinat dazu geben. Kurz umrühren und fertig! Für die Salzkartoffeln haben wir vorwiegend festkochende Kartoffel mit der Schale in gesalzenem Wasser gekocht und dann knusprig gebraten. Die Eier stammen von unseren Hühnern der alten Nutzrasse „Blausperber”..

Mit kulinarischen Grüßen,

Florian Kliem

%d blogeri au apreciat: