Search
Search Menu
Ben Wissler

Zu Gast bei Carla

Jetzt ist es doch passiert… Eigentlich dachte ich ja, dass ich Ostern damit beschäftigt sein würde, meinen neuen Vortrag über die Symbiose Mykorrhiza, dem Zusammenspiel zwischen Pilzen und Bäumen, vorzubereiten.  Dabei handelt es sich um Mykorrhiza-Pilze die sich mit dem Wurzelwerk eines Baumes verbinden. Bei dieser Symbiose umspinnt das Pilzgeflecht die feinen Endverzweigungen der Baumwurzeln und tritt in Kontakt mit der Wurzelrinde. Somit leben Pilz und Baum in einer Lebensgemeinschaft zusammen, in der jeder vom anderen profitiert.

Carlas Hof

Der Hof meiner Kollegin Carla Giardini

Alles kam dann aber ganz anders. Carla lud mich übers lange Wochenende zu ihrer Familie ein. Als Wissenschaftler bevorzuge ich ja eher das Leben als Einzelgänger. Aber so hatte ich nun endlich auch mal die Gelegenheit, das Familienleben meiner Kollegin Carla kennen zu lernen. Sie hat zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern einen kleinen Bio-Hof. Dort ist es wirklich schön. Und mit ihrem Mann konnte ich mich etwas über die Wichtigkeit des Bodenlebens und den Humusaufbau austauschen. Gespeist haben wir auch lecker. Aber das es gegen die Regeln wäre, bleibt dies ein kleines Geheimnis…

Ab Dienstag geht es dann weiter mit unserem Experiment und ich bin gespannt, was die Speisekammer in der kommenden Woche alles hergibt.

Herzlichst,

Ben Wissler

fb2 flickr2 twitter51

%d blogeri au apreciat:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close