Search
Search Menu
Amelie Dupuy-Cailloux

Schreibwettbewerb: “Acker für die Welt”!

 

Foto: Renate Zimmermann

Die Schreibwerkstatt der Bezirksbibliothek Mark Twain in Marzahn,  unter der Leitung von Renate Zimmermann, hat am Samstag 1. Juli den Weltacker auf der IGA besucht und sich von Gerd Carlsson eine Führung geben lassen. Frau Zimmermann schreibt dazu: 

“Da wir ja gemeinsam mit der Zukunftsstiftung Landwirtschaft den Schreibwettbewerb „Acker für die Welt“ ins Leben gerufen haben, lag es nahe, dass alle auch mal den Weltacker und die damit verbundene Philosophie aus der Nähe kennenlernen. Gerd Carlsson hatte als erfahrener Gärtner unglaublich viele Informationen für uns parat und verschaffte uns eine neue Sicht auf die Landwirtschaft, Nutzpflanzen, Boden, Ernährung und den verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen.”

Foto: Renate Zimmermann

Obwohl das Wetter nicht optimal war für eine Führung, hörten alle überraschend aufmerksam zu und hatten anschließend noch eine Menge Fragen an Gerd, auch provokante bis hin zum Thema Genmanipulation und Invitro-Fleisch. An dieser Stelle bedankt sich Frau Zimmermann ganz herzlich bei Gerd Carlsson für seine Geduld!

Foto: Renate Zimmermann

 

Mehr zur Schreibwettbewerb unter:

Schreibwettbewerb: “Acker für die Welt”

Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf

Oasen der Großstadt

Kubinaut

Schreibwerkstatt Marzahn

Leseorte, Marzahn-Hellersdorf

Netzwerk bibliothek

Autorenwelt