Search
Search Menu
Steffi Doll

Weltacker Rezept #3 : vegane Leberwurst

Foto: Friederike Meyer

Vegane Leberwurst

Eiweiß (Protein) ist für die menschliche Ernährung von großer Bedeutung. Ohne sie geht gar nichts im Körper, denn sie bilden die Grundstruktur des Körpers, nicht nur der Muskeln und Knochen, sondern auch des Blutes, des gesamten Immunsystems und vieler Hormone.
Und Proteine stecken nicht nur im Fleisch. Hülsenfrüchte wie zum Beispiel Bohnen sind ein guter pflanzlicher Eiweißlieferant. 100g Kidneybohnen beinhalten 24g Protein. Im Vergleich dazu beinhaltet 100g Schweinelende 26g Protein und das Fettgewebe Schweinebauch lediglich 9g Protein.
Deshalb gibt es heute unser leckeres Lebervurst-Rezept für euch, dank Tofu (Sojabohnen) und Kidneybohnen ein wahrer Eiweißheld!

Zutaten:

  • 100g geräucherter Tofu
  • 1 Glas Kidneybohnen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 2 TL Majoran
  • 5 Saure Gurken aus dem Glas
  • Gurkenwasser nach Belieben
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel sehr fein schneiden und diese zusammen mit dem Olivenöl und Majoran in einer Pfanne glasig dünsten. Abkühlen lassen.
  2. Den Tofu und die sauren Gurken klein schneiden. Die Kidneybohnen mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  3. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab cremig pürieren. Wenn die Masse zu fest wird, ein bisschen Gurkenwasser dazu geben.

Lasst es euch schmecken!

Eure Ackerköchin Steffi

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close