Search
Search Menu
Lisa Mair

Ackerevent: Zuckersaft vom Weltacker

Zuckerpressung und -verkostung auf dem Weltacker

am Mittwoch, 30. August von 11-14 Uhr
auf dem Weltacker auf der IGA 2017 in Berlin-Marzahn

Zuckerhirse

Zuckerhirse auf unserem Weltacker: Süß und köstlich als Saft? (Foto: 2000 m²)

Auf unserem Berliner Weltacker stellen wir auf 2000m ² nach, wie weltweit die Ackerflächen bestellt werden. Auf 1,96 Prozent der Ackerfläche wächst weltweit Zuckerrohr. In vielen Teilen Lateinamerikas ist Zuckerrohrsaft ein wichtiger Nährstofflieferant. Herrlich süß und zeitgleich voller Mineralstoffe. Auf unserem Weltacker wächst Zuckerrohr aufgrund der klimatischen Bedingungen in Berlin-Marzahn allerdings nicht. Wir haben alternativ für diese Kultur Zuckerhirse angepflanzt. Ob Zuckerhirsesaft genauso gut und süß schmeckt, möchten wir am Donnerstag, dem 30. August ab 11 Uhr auf unserem Weltacker testen. Anfahrt hier

Ab 11 Uhr ernten wir gemeinsam die rund 180 Pflanzen. Im Anschluss wird unser Bio-Gärtner Gerd Carlsson berichten, wie Zuckerhirse in Deutschland und der Welt verwertet wird. Amu Ehrich, Geschäftsführer von Mr. Zuckerrohr, bietet auf verschiedenen Berliner Wochenmärkten Zuckerrohrsaft an. Er kommt mit Zuckerpresse und einige Stangen Zuckerrohr im Gepäck zu uns auf den Acker und erzählt, was er am Zuckerrohr so schätzt, was im Saft an Nährstoffen alles drinsteckt und wie und wo Zuckerrohr weltweit angebaut wird. 

Nach dem kurzen Überblick wird die Pressmaschine von Amu ausprobiert und es kann Berliner Zuckerhirsesaft im Vergleich mit Zuckerrohrsaft aus Costa Rica getestet werden.

Hier gehts zum Facebook-Event…

Zuckerhirse

Zuckerhirse wächst auf unserem Weltacker (Foto: 2000 m²)

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close