Search
Search Menu
Magdalena Mirwald

People4Soil-Kunstaktion am Brandenburger Tor

People4Soi

People4Soil-Demo: Hier wurde der Boden in die Hauptstadt gebracht (Foto: Magdalena Mirwald)

Am Montag, den 04. September rief die Europäische Bürgerinitiative People4Soil zu einer Demo und Kunstaktion am Brandenburger Tor auf. Highlight war eine spektakuläre Installation der Künstlerin Anneli Ketterer. Sie hat in einem Decrustate-Kunstobjekt ein 25 m² großes Stück Mecklenburger Ackerboden fixiert, der vor dem Brandenburger Tor erst ausgerollt und dann an einem Kran aufgehängt wurde. Auch Sarah Wiener war vor Ort und appellierte an die Anwesenden, sich unserer aller Lebensgrundlage anzunehmen, auch wenn sie nicht „so niedlich wie Panda“ sei.

People4Soil Weltacker Demo

Zuerst liegt der Boden noch…

People4Soil Weltacker Demo

… dann sind gesammelte Kräfte gefragt, um das Kunstwerk anzuheben…

People4Soil Weltacker Demo

… es ist geschafft! 25m2 machen auf den Zustand unserer Böden aufmerksam (Foto: Magdalena Mirwald)