Search
Search Menu
To Blog

Open-Air Solarkino in Nuglar

Der Weltacker Nuglar geht neue Wege und lädt am Donnerstag, 1. September zusammen mit dem solarbetriebenen Umwelt-Kino Nomatark zu einem spätsommerlichen Open-Air-Kino Abend mit dem wunderbaren Film «The biggest little farm».

Der Film erzählt das achtjährige Abenteuer von John und Molly Chester, die ihr Leben in der Stadt für 81 Hektar unfruchtbares Ackerland eintauschen, um im Einklang mit der Natur zu leben. Sie akzeptieren die Natur wie sie sich ihnen präsentiert und entdecken einen landwirtschaftlichen Ansatz basierend auf Artenvielfalt. Ihre Philosophie geht weit über die Grenzen ihrer Farm und ihrer Fantasie hinaus.

Mit atemberaubenden Aufnahmen, faszinierenden Tieren und einer dringenden Botschaft, dem Ruf von Mutter Natur zu folgen, zeigt “The Biggest Little Farm” eine wichtige Grundlage für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten.

Ort: Fussballfeld, Breitenrüti, Nuglar

Zeit: ab 18 Uhr, Moderation 20 Uhr, Filmstart ca. 20.30 Uhr (Dauer 90 Min.)

Preise: Tickets 25.- SFr. (Abendkasse SFr. 28.-). Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren 10.- SFr.

VIP-Tickets mit offerierten komfortablen Plätzen und Spezial-Verpflegung erhältlich für 100.- SFr.

Einwohner von Nuglar und St. Pantaleon sowie Nuglar Gärten Mitglieder erhalten die Tickets zu einem VVK-Preis von 20.- SFr. (Abendkasse SFr. 23.-), Kinder/Jugendliche, ab 7 bis 16 Jahren 7.- SFr.

Ausweichort bei schlechtem Wetter wird rechtzeitig kommuniziert.

Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Infos.