Suche
Suche Menü

News: Nachrichten, Kampagnen, Aktionen, Veranstaltungen …

Foto: Amélie Dupuy-Cailloux

Pflanze der Woche: Soja

Soja ist längst kein Fremdwort mehr. Anfangs vielleicht vor allem mit Sojasauce in Verbindung gebracht, eroberte diese Pflanze längst unsere Aufmerksamkeit mit Produkten wie Sojadrink, Tofu und Sojaschintzel. Auch eine andere Verbindung zu Soja mag präsent sein. Denn für viele Menschen steht Soja im direkten Zusammenhang …

Weiterlesen

„Frieda Süd“ platzt aus allen Nähten

Das Gemeinschaftsprojekt „Frieda Süd“ in der südlichen Friedrichstadt gleich neben der taz ist ein Zusammenschluss verschiedener Projekte, koordiniert von der „Bauhütte Kreuzberg“. Hier haben wir als Ableger des großen Bruders in Pankow einen Mini-Weltacker eingerichtet, der sich hervorragend als Lernort für Schulklassen und Berlin-Besucher*innen eignet. In …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Kichererbse

23m² stehen der Kichererbse ( Cicer arietinum) bei uns auf dem Weltacker zur Verfügung. Sie ist neben der Ackerbohne, Linse und Soja sowie einigen weiteren eine unserer Hülsenfrüchte (Fabaceae). Wie die meisten Hülsenfrüchte trägt die Kichererbse die besondere Eigenschaft, dass sie durch eine Symbiose mit stickstofffixierenden …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Süßkartoffel

Eine der Wurzelfrüchte auf unserem Weltacker ist neben Yams, Maniok und der Kartoffel die Süßkartoffel (Ipomoea batatas). Sie gehört zu der Familie der Windengewächse und ist daher nicht mit der Kartoffel (Nachtschattengewächs) verwandt, wie viele aufgrund des Namens fälschlicherweise denken. Während sie bei uns in den …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Reis

Der Reis ist die wichtigste Kulturpflanze der Menschheit und das obwohl er der Ackerfläche nach nur auf Platz 3 liegt. Ein Fünftel aller weltweit aufgenommenen Kalorien stammen vom Reis. Er ist das Grundnahrungsmittel in weiten Teilen Asiens und Afrikas. Zwei Arten der Gattung Oryza wurden vom …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Zwiebel

Die Zwiebel ist die Nummer zwei im Gemüsefeld des Weltackers. Wir bauen sie auf 7m² an. Damit liegt sie ganz knapp hinter der Tomate. Ursprünglich ist die Zwiebel in Zentralasien beheimatet. Wo genau sie ihren Ursprung hat oder welche wilde Pflanze in Kultur genommen wurde um …

Weiterlesen

Fürs Klima gibt es keinen Impfstoff

Es läßt sich auch nicht mit einem lockdown retten. Wir brauchen Taten, Taten, Taten, kleine und große, gerade auch in der Ernährung und Landwirtschaftspolitik. Deshalb war das Weltacker-Team mit dabei auf der virtuellen Klima-Demo von Fridays for Future „Fight every Crisis“. Hat großen Spass gemacht. Eine …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Kartoffel

Die Kartoffel ist heute weder aus unserer Küche noch aus unseren Gärten wegzudenken. Dabei ist ihr Aufkommen in Europa verhältnismäßig neu. Die ersten Exemplare erreichten die Alte Welt Ende des 16en Jahrhunderts. Sie wurden aus dem Andengebiet Südamerikas nach Spanien gebracht und dort als botanische Raritäten …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Erbse

Die Erbse ist eines der vielseitigsten und nützlichsten Gemüse. Von zuckersüßen Erbsen über würziges Erbsenpüree zu Fleischersatz oder als humusaufbauende und fruchtbarkeitsspendende Futterpflanze – die Erbse kann es alles. Sie ist im Mittelmeerbecken beheimatet und wird seit mindestens 6000 Jahren kultiviert. Außerdem dient sie uns Menschen …

Weiterlesen