Suche
Suche Menü

Weltacker-Jugendrat

Du interessierst Dich für nachhaltige, gesunde und faire Ernährung? Du hast Lust, Dich intensiv und kreativ mit der Wertschöpfungskette Deines Essens zu beschäftigen? Du möchtest einen Einblick in Berliner Politik bekommen und mit Abgeordneten diskutieren? Du möchtest mit anderen Interessierten zusammentreffen, Dich vernetzen und austauschen? Du bist zwischen 15 und 21 Jahren alt und wohnst in Berlin oder Umgebung?

Dann bewirb Dich jetzt und werde Mitglied des Weltacker-Jugendrates!

Worum geht’s?

Regionale und globale Entwicklungen wirken sich massiv auf unseren Konsum von Lebensmitteln aus – das zeigt nicht zuletzt die aktuelle Ernährungskrise. Das städtische Ernährungssystem Berlins befindet sich auch im Wandel. Immer mehr Menschen zieht es in die Metropole, Berlin wächst und wächst. Damit steigen auch die Herausforderungen an unser Ernährungssystem. Doch wie schaffen wir es, für eine zukunftsfähige, regionale und nachhaltige Ernährung Berlins zu sorgen? Welche Schritte müssen getan werden, damit auf den Tellern von Berliner*innen regionale Produkte landen und damit die Bäuerinnen und Bauern in Brandenburg fair entlohnt werden? Kann Berlin überhaupt regional ernährt werden? Welche Ernährung ist tatsächlich nachhaltig und wie können wir diese fördern? Wie wirken globale Entwicklungen und Krisen auf unsere Ernährung und wie gehen wir damit um? Und nicht zuletzt: Wie kann in Schulen und der Öffentlichkeit über gesunde und nachhaltige Ernährung aufgeklärt werden? All diese Fragen werdet Ihr im Jugendrat diskutieren und Eure Ideen und Lösungen der Politik und Öffentlichkeit präsentieren! Dabei werdet Ihr von unserem Team begleitet und betreut.

Wie bewerbe ich mich?

Das ist ganz einfach. Fülle das untenstehende Bewerbungsformular komplett aus und schreibe uns knapp, warum Du dabei sein willst. Wir geben Dir Anfang August Bescheid, ob Du dabei bist.

Wie lange geht das Projekt?

Der Jugendrat wird von August bis Ende Dezember 2022 bestehen. Möglicherweise kann der Jugendrat auch länger bestehen bleiben, aber es ist natürlich Deine Entscheidung, ob Du im nächsten Jahr dann auch noch mitmachen willst.

Wie oft trifft sich der Jugendrat?

Der Jugendrat wird sich in den 5 Monaten zu 8 Diskussionsrunden treffen, die voraussichtlich an Samstagen stattfinden werden. Bei diesen werdet Ihr Euch auf Eure Treffen mit Berliner Abgeordneten vorbereiten und bestimmte Themen diskutieren. Der Plan ist, sich vier Mal mit Berliner Abgeordneten zu treffen. Am Ende des Jahres soll es zudem eine größere öffentliche Abschlussveranstaltung geben, wo ihr Eure Ergebnisse der letzten Monate vorstellen könnt.

Was wird sonst noch passieren?

Du wirst auf viele engagierte Jugendliche treffen, andere Akteure kennenlernen und hoffentlich in einen spannenden und intensiven Austausch kommen. Darüber hinaus wird es beim Weltacker monatlich Abendveranstaltungen mit Expert*innen geben, zu denen Du immer eingeladen bist. Außerdem wird der Jugendrat auch über unsere Social Media Plattformen die Ergebnisse seiner Arbeit präsentieren. Du kannst Dich also in Deiner ganzen Kreativität ausleben und einen tiefen Einblick in Politik und die Arbeit einer NGO bekommen.

Noch Fragen?

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du uns gerne an jugendrat@2000m2.eu schreiben.

    Wie alt bist Du?

    Geschlecht