Suche
Suche Menü

Teilen wir die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner*innen, ergibt das etwa 2000 m² pro Mensch. Darauf muss alles wachsen, was wir verbrauchen. Mehr…

Berlin

  • Afrika auf dem Weltacker

    15. October 2018
    Viele Nahrungsmittel, die wir heute fast täglich zu uns nehmen, sind ursprünglich in Afrika heimisch. Welche das sind und wie sie auf dem Acker wachsen, bevor sie  verarbeitet in den Supermarktregalen landen,  erfuhren Interessierte am Samstag auf dem Weltacker bei unserer Afrika-Ernte. Es gab viel zu …

    Weiterlesen

News

  • Kann man mit „Bio“ die Welt ernähren?

    30. August 2018
    Ja, man kann! Auch wenn unsere einheimischen Getreidearten (die ursprünglich alle aus Vorderasien stammen) dieses Jahr völlig versagt haben, wegen der extrem späten Aussaat einerseits und der Trockenheit andererseits, hat unser Acker doch einiges an Ernte zu bieten. Vor allem unsere „Milpa“ (eine traditionelle mexikanische Mischkultur …

    Weiterlesen

Europe

  • AckerWoche – Eine Woche draussen in Nuglar

    25. July 2018
    Während der Ackerwoche folgten alle Tage dem gleichen Rhythmus. Vielleicht lag es daran, dass ich innerst kürzester Zeit nur noch eine vage Erinnerung daran hatte, wie auch andere Tagesabläufe aussehen könnten- ohne Morgeneinstimmung, gemeinsame Arbeit, Essen im Kreis und Gutenachtgeschichte… Und doch war natürlich jeder Tag …

    Weiterlesen

Global

  • ASA Indien: Tägliche Routine in Navdanya

    2. September 2018
    Die Zeit vergeht so schnell, bald sind wir schon länger als einen Monat hier! Jeden Tag lernen wir neue Dinge. Entweder morgens auf den Feldern oder auf dem Campus, nachmittags während einer der Lerneinheiten oder in dem wir uns einfach mit den anderen Teilnehmern unterhalten und …

    Weiterlesen

Der Weltacker-Film

Die 2000 m² Geschichte