Suche
Suche Menü

Teilen wir die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner*innen, ergibt das etwa 2000 m² pro Mensch. Darauf muss alles wachsen, was wir verbrauchen. Mehr…

Neues

  • Mais soweit das Auge reicht…?

    21. Mai 2020
    Mais steht mittlerweile auf mehr als 1/5 der Ackerflächen Deutschlands. Dabei begann der großflächige Anbau erst vor knapp 50 Jahren. Dieses Phänomen wird als die „Vermaisung“ bezeichnet. Weshalb erfreut sich der Mais in der konventionellen Landwirtschaft solch hoher Beliebtheit? Und welche Folgen für andere Nutzungszweige, die Artenvielfalt und unsere Böden kann diese Vermaisung mit sich bringen?

    Weiterlesen

Neues

  • Weltacker-Tagebuch

    26. Mai 2020
    Hier im Weltacker-Tagebuch gibt es regelmäßige Updates von Ekke, dem Weltacker-Gärtner, und seinen Helfer*innen auf unserem Berliner Acker. Am Ende jeder Woche erwartet euch ein kleines Video. Dienstag, 26.05.2020 Bald wird es rund um unsere Acker in vielen verschiedenen Farben blühen, die letzten Blumenmischungen sind ausgesät. …

    Weiterlesen

Neues

  • Medienkonferenz anlässlich des Erschöpfungstages | Liechtenstein

    13. Mai 2020
    Die Ressourcen des Jahres 2020, die Liechtenstein zur Verfügung stehen, sind aufgebraucht. Anlässlich des Erschöpfungstages am 8. Mai fand auf dem Weltacker in Vaduz gemeinsam mit der Arbeitsgruppe nachhaltige Entwicklungsziele in Liechtenstein eine Medienkonferenz statt. Verschiedene Akteure betonten in ihre Statements die Verantwortung der Bevölkerung für …

    Weiterlesen

Neues

  • Rettet die Bienen und Bauern

    18. Mai 2020
    Wir sammeln zusammen mit über 140 Initiativen und Organisationen in ganz Europas eine Million Unterschriften für eine bienenfreundliche und umweltgerechte Landwirtschaft, die kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe stärkt und damit die Artenvielfalt erhält und das Klima nicht weiter aufheizt. Ohne Bienen und Insekten sehen unsere Landwirtschaft …

    Weiterlesen

Der Weltacker-Film

Die 2000 m² Geschichte