Suche
Suche Menü

Europa: 2000m² in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

2000m²

Das erste Reisfeld in Liechtenstein

Gemeinsam mit Heike und Christian Konrad vom NeufeldHOF Vaduz und der VBO  haben die Schüler der Realschule in Schaan am 3. Juni die vorgezogenen Trockenreispflanzen auf dem Weltacker Vaduz ausgepflanzt. Die Schüler erfuhren über die Bedeutung von Reis und Getreide für die Welternährung. Der Trockenreis wird …

Weiterlesen

2000m²

Eröffnung in Attiswil am 26.Mai

Am 26. Mai wurde der Weltacker in Attiswil eröffnet. Stell dir vor, dieses Feld wäre die global verfügbare Ackerfläche. Du siehst darauf die rund fünfzig wichtigsten Nutzpflanzen und erkennst, in welchem Verhältnis zueinander sie weltweit angebaut werden. Ein solches Feld erblüht 2019 auf dem Bleuerhof in …

Weiterlesen

2000m²

Rauschendes Fest im Regen

Sehnlichst erwartet seit Wochen kam ein wenig Regen pünktlich zur Saisoneröffnung auf dem Weltacker nieder. Für Freudentänze war es zwar noch ein wenig zu kühl, aber dem Fest tat er letztlich keinen Abbruch. Eröffnet wurde unser erstes Ackerfest von Barbara Dieckmann, der ehemaligen Präsidentin der Welthungerhilfe. …

Weiterlesen

2000m²

Grüße aus Luxemburg

Herzliche Grüße aus Luxemburg! Unser Weltacker hier nimmt langsam Fahrt auf und Gestalt an. Weil sich in Luxemburg die Landwirtschaft vor allem um die Milch dreht, spielt hier die Weide eine entscheidende Rolle – sogar in unserem logo. 2000 m2 für unser Essen in Luxemburg ist ein …

Weiterlesen

2000m²

Der Weltacker beim SlowUp | Liechtenstein

Der Weltacker Vaduz als Attraktion beim SlowUP 2019 Am Sonntag, 5. Mai fand der SlowUP, der autofreie Erlebnistag in Liechtenstein statt. Die Radstrecke ging entlang vom Weltacker in Vaduz. Rund 5‘000 begeisterte Radfahrer erfuhren wie viel Ackerfläche für die Produktion unserer Nahrungsmittel zur Verfügung steht. Bilder …

Weiterlesen

Avatar

Von der Demo aufs Festival!

Die diesjährige „Wir haben es satt!“-Demo zeigte wieder eindrücklich, dass sich viele junge Menschen für die Agrar- und Ernährungswende einsetzen. Junge Bäuerinnen und Bauern, die auf ihren Traktoren nach Berlin gefahren sind, junge Lebensmittelhandwerker*innen, junge Aktivist*innen und Konsument*innen, führten gemeinsam im bunten und vielfältigen Jugendblock die …

Weiterlesen

2000m²

Mit Gene Drives endlich wirklich Gott spielen

Save Our Seeds fordert ein weltweites Moratorium für die Anwendung des neuen gentechnischen Verfahrens zur Manipulation von Ökosystemen Gene Drives sind die möglicherweise gefährlichste Anwendung der Gentechnik in der Umwelt: Einmal in die Natur freigelassen, setzen gentechnisch veränderte Gene Drive-Organismen unkontrollierbare gentechnische Kettenreaktionen in der Natur …

Weiterlesen

Ben

Soup & Talk nach „Wir haben es satt!“

„Soup & Talk“ ist, wenn sich 150 bis 200 erschöpfte und ein wenig durchgefrorene Jugendliche aller Altersgruppen wohlig auf dem geheizten Fußboden der Heinrich-Böll-Stiftung niederlassen und sich im 5-Minuten-Takt von ihren Taten und Träumen erzählen. Es war mal wieder ein grosses Fest der Ideen und Projekte, …

Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close