Suche
Suche Menü

Kenya: 2000 m² in Gilgil

2000m2 kenya

Salome Wambui und Peter Maina berichten uns regelmäßig von ihrer 2000 m² großen Ackerfläche in der Nähe von Gilgil im Rift Valley in Kenia. Die Kleinbäuerin und der Kleinbauer sind beide in der Landwirtschaft sehr erfahren und bauen das Gemüse hauptsächlich zur Selbstversorgung an. Darüber hinaus verkaufen Salome Wambui und Peter Maina ihre Ernteüberschüsse, was ihnen einen moderaten Verdienst beschert.

Die Familie lebt und arbeitet auf dem Bauernhof, auf dem sie auch Tiere hält. Angebaut werden traditionelle und besondere Gemüsesorten wie Amaranth, Kürbis, Beinwell, Spinat, Kohl, Tomaten, Koriander und Kohl. Zusätzlich auch einige Süßkartoffeln, Mais, Bananen, Avocados, Bohnen und Erbsen. Das Klima im Rift Valley wechselt normalerweise von kühl zu warm mit einer Regenzeit. Der Boden auf unserem 2000 m² Acker in Kenia ist eine Mischung aus rotem vulkanischem Boden und schwarzen, lehmigen Böden.

Das Seed Savers Network bietet Schulungen für Kleinbäuerinnen und Kleinbauern der Region an und stellt die Infrastruktur bereit, um direkt vom neuen 2000 m² Acker in Kenia zu berichten.

Hier ein aktuelles Video von Daniel Wanjama (Seed Savers Network):

Who owns Food from Hivos on Vimeo.

One Health – One Planet Kochbuch

Essen ist Kultur, und was gibt es Besseres, um verschiedene Kulturen zusammenzubringen, als wenn Kinder einander ihre Lieblingsrezepte mitteilen? Mit dem Projekt „One Health – One Planet“ konnten wir – der Berliner Weltacker und das Seed Savers Network Kenya in Gilgil – kenianische und deutsche Schüler*innen …

Weiterlesen

„One Health One Planet“

Über 6000km trennen Deutschland von Kenia. Eine sehr weite Distanz, doch bei unserem Projekt «One Health – One Planet» verschwindet diese große Entfernung. Dieses Projekt bringt kenianische und deutsche Kinder zusammen und ermöglicht ihnen einen lebendigen Austausch zu ihrem Alltag, globaler Landwirtschaft und zu Klimafragen. Durch …

Weiterlesen

One Health – One Planet

Abschluss-Event zum virtuellen kenianisch-deutschen Schulgartenaustausch Über 6000km trennen Deutschland von Kenia. Eine sehr weite Distanz, die wir mit unserem Projekt „One Health-One Planet“ verschwinden lassen haben! Bereits zum dritten Mal konnten wir – der Berliner Weltacker und das Seed Savers Network Kenya in Gilgil – mit …

Weiterlesen

Event Tip: Youth Climate Exchange

My Climate, My Life, My Responsibility! Wir laden euch alle herzlich zum nächsten Austausch mit unserem Kenianischen Partneracker ein! Interessierte jeden Alters sind willkommen, an unserem Online-Exchange teilzunehmen. Doch dieses Mal gehört das Wort allein der Jugend! WICHTIG: Die Veranstaltung findet – genauso wie die nachfolgende …

Weiterlesen

Live chat: Berlin and Gilgil

In the beginning of this week we finally made our live call! The students of the St Ann School in Gilgil and their partner school in Berlin-Neukölln were able to exchange ideas in real time! Until now they had only seen pictures and videos of each …

Weiterlesen

Additional 2000 m² Fields in Kenya

02.02.18 Background information Last year our organization shared our plans to establish more 2000m2 in Kenya to serve as training centers for farmers. These will be in addition to Maina’s family field which we have been reporting on. In October 2017, we selected and briefed farmer …

Weiterlesen