Suche
Suche Menü

Tierwohl oder Verbrauchertäuschung?

Vertreter aus Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmittelhandel haben eine branchenübergreifende Initiative für mehr Tierwohl in der Schweine- und Geflügelproduktion beschlossen. Ab 2014 soll Bauern ein Kostenausgleich durch den Lebensmitteleinzelhandel gezahlt werden, wenn sie den von Experten ausgearbeiteten Anforderungskatalog für höhere Tierschutzstandards umsetzen. Die „Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft“ (AbL) warnt vor Verbrauchertäuschung. Der Tierschutzbund nennt die Initiative ein Ablenkungsmanöver.

%d Bloggern gefällt das: