Suche
Suche Menü

Bildung ohne Grenzen!

Schulgarten einer Berliner Partnerschule

Bildung ist alles! Unter diesem Motto kooperieren wir mit Berliner Schulen, die in ihrem Garten Gemüse, Obst, Beeren oder Kräuter anbauen und mit der Organisation „Seed Savers Network“ in Gilgil (Kenia).

Diese Organisation arbeitet ihrerseits mit Schulen zusammen, die Gemüse und Obst für die tägliche Vitaminzufuhr ihrer Schüler*innen anbauen. Außerdem bekommen die Schulkinder Basiswissen über den ökologischen Anbau und nehmen das Wissen für ihre Zukunft mit.

Partnerklasse in Gilgil

Zusammen bauen wir einen internationalen und virtuellen Schulgartenaustausch auf, bei dem Bilder und Videos von der Gartenarbeit miteinander geteilt werden und über verschiedene Themen diskutiert wird. So werden andere Lebensweisen und ein Verständnis über globale Zusammenhänge vermittelt. Im Fokus steht dabei die globale Auswirkung vom lokalen und persönlichen Konsum und das internationale Lernen. Aber am besten ist, dass Freundschaften ohne Grenzen geknüpft werden!

Das erste Live-Gespräch zwischen den zwei Partnerschulen!

Alle Neuigkeiten zum virtuellen Austausch findet ihr hier:

Blogbeiträge