Suche
Suche Menü
2000m²

Weltacker-Tofu: Unser Berliner Soja-Experiment

Weltacker
Letzten Freitag war es endlich soweit: Der lang ersehnten Tofu aus der Soja vom Berliner Weltacker wurde Wirklichkeit! Welch’ ein langer Weg von der Aussaat Anfang Mai über die Pflege den Sommer hindurch bis zur Ernte der Bohne im September.

Weltacker

Das Pulen der Sojaschoten noch dem Trocknen im Herbst war tatsächlich nochmal eine größere Fleißarbeit. Mit der Unterstützung der Tofu Tussis aus Berlin-Kreuzberg haben wir unsere Idee vom selbst gemachten Tofu aus Berlin in die Tat umgesetzt.

Weltacker

Weltacker

Beim großen Weltacker-Dinner in der Markthalle Neun gab es nun die Früchte unserer Arbeit zu probieren. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Helfer*innen und auch vielen neuen Gesichtern haben wir das Ende unseres erfolgreichen Erntejahres gefeiert und unsere Zeit in Spandau Revue passieren lassen. Den marinierten Tofu gab es zusammen mit frischem Ofengemüse, einer Auswahl an Salaten und eingekochtem Rotkohl vom Weltacker. Gekocht hatten das alles Steffi und Sina, der neue Koch der Kantine Neun.

Weltacker

Weltacker

Den Weg der Soja-Bohne vom Berliner Weltacker zum Tofu haben wir in einem 4-minütigen Film festgehalten. Von der Aussaat über die Ernte bis zur Verarbeitung in der Tofurei der Tofu Tussis könnt Ihr hier jeden Schritt nochmal verfolgen. Auch spannend für alle, die schon immer mal wissen wollten, wo der Tofu herkommt.

Wir blicken froh auf das Ernte-Jahr 2015 und unsere Zeit in Spandau zurück. Aber wir sind auch schon freudig auf das, was ab nächstem Jahr auf unserem neuen Acker auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung in Berlin-Marzahn folgen wird. Mehr über den neuen 2000 m² Weltacker gibt’s demnächst hier im Blog!

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close