Suche
Suche Menü

„Taste of Heimat“ bald auch in Berlin

Taste of Heimat

Mit „Taste of Heimat“ ist es in Köln gelungen, ein breites Bündnis zu schaffen – von städtischen bis bäuerlichen Akteuren, von Künstler*innen bis Mediziner*innen, das dem Thema Ernährung & Landwirtschaft Gewicht in der Stadt und der Region verleiht. „Sowas brauchen wir auch in Berlin und Brandenburg!“, sagt Udo Tremmel von der Food Assembly.

Am 3. Mai kamen wir zu einem größeren Kennenlern- und Netzwerktreffen zum Thema ‚regionale Ernährungspolitik‘ im Himmelbeet in Berlin-Wedding zusammen. Wir wollen den Austausch zwischen regionalen und lokalen Akteuren, Initiativen und Interessenten aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik fördern und gemeinsam Ideen und Anregungen für eine lokale Ernährungspolitik in der Region entwickeln. Außerdem haben wir schon mal die Idee eines „Ernährungsrates“ für Berlin diskutiert. Um wirklich was bewegen zu können, müssen wir eben groß denken.

Taste of Heimat

Valentin Thurn berichtete vom „Taste of Heimat“-Netzwerktreffen in Köln im März dieses Jahres. Neben Valentin Thurn waren beim Treffen in Berlin auch Vertreter*innen der Food Assembly dabei, die Ökonauten, das Institut für Welternährung, die Prinzessinnengärten und das Himmelbeet. In 4 Wochen wollen wir uns wieder treffen und freuen uns über weitere Interessenvertreter*innen, die mit dabei sein wollen.

Taste of Heimat

Wenn Ihr mehr Infos wollt, meldet Euch per Email unter carla[@]2000m2.eu . Dann leite ich es gerne ans Orga-Team weiter.

Bis bald,

Eure Carla

fb2 flickr2 twitter51