Suche
Suche Menü

Lernort FriedaSüd

Unsere Flächenbuffets laden zum Lernen ein. Foto: Jérémy Jolliet (2019)

Im Kiezgarten FriedaSüd, ein paar Gehminuten vom Checkpoint Charlie und dem U-Bhf Kochstraße haben wir direkt neben dem taz-Gebäude einen „kleinen Weltacker“ mit verschiedenen Hochbeeten, einem Flächenbuffet und diversen Schautafeln eingerichtet.

Das 2000m²-Weltacker-Projekt thematisiert hier die globale Nutzung der Ressource Ackerboden im Kontext einer wachsenden Weltbevölkerung.  In Zusammenarbeit mit unseren Partner*innen bieten wir ein vielseitiges Bildungsprogramm für nachhaltige Entwicklung rund um den Themenkomplex Landwirtschaft und Ernährung.

الزراعة في المدينة وطريقة عمل كرات البذور

Von April bis Oktober bieten wir Workshops zu folgenden Themen für Gruppen mit der gegenwärtig jeweils möglichen Zahl von Teilnehmer*innen an!

Alle Formate  können auch kombiniert werden. Unser Bildungsangebot ist für Schulklassen kostenlos! Möchten Sie uns besuchen? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail:

Virginia Boye
BNE-Koordination
Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Marienstrasse 19-20
10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 28482-322
Mail boye@2000m2.eu

Regelmäßiges „After Work Gardening“:

Jeden Freitag gärtnern wir gemeinsam in der Frieda Süd und freuen uns dabei über jede tatkräftige Unterstützung! Ab 16 Uhr geht es los!

Weitere Infos hier!

Blogbeiträge zum Standort:

Eine Übersicht zu allen Beiträgen findet ihr außerdem hier.

Anfahrt:

Kiezgarten FriedaSüd, Friedrichstraße 18-19 10969 Berlin

Wenige Fußminuten vom U-Bahnhof (U6) Mehringplatz und Kochstraße /
„Checkpoint-Charly“