Suche
Suche Menü
Zum Kategorie_1

Jugendrat – jetzt bewerben!

Der Weltacker gründet einen Jugendrat zum Berliner Ernährungssystem. Der Weltacker-Jugendrat wird sich der Probleme und Herausforderungen der urbanen Ernährung annehmen und mit Berliner Abgeordneten in Austausch treten. Jetzt könnt Ihr Euch ganz einfach bewerben und direkt nach den Sommerferien starten!

Worum geht’s?

Wie Lebensmittel aktuell hergestellt und konsumiert werden, ist meist weder nachhaltig noch gesund oder fair. Gerade in einer Metropole wie Berlin werden viele hoch-prozessierte Lebensmittel verkauft und gegessen. Die Zutaten dafür stammen oft aus aller Welt. Produzent*innen in den fernen Regionen erhalten oftmals kaum Geld. Auch Bäuerinnen und Bauern in Brandenburg kämpfen teils um ihre Existenz. Die Dramatik dieses Themas und damit, wie wichtig die tägliche Entscheidung im Supermarkt, in der Kantine oder im Restaurant sein kann, ist nicht vielen bewusst. Dies liegt nicht zuletzt an einer mangelhaften Ernährungsbildung und -aufklärung in Schulen und Öffentlichkeit.

Um das Berliner Ernährungssystem nachhaltiger, regionaler und fairer zu gestalten, wurde von der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz die Berliner Ernährungsstrategie ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Berlin isst so.“ werden in 8 Handlungsfeldern die Herausforderungen der urbanen Ernährung angegangen. Bei der Umsetzung und Weiterentwicklung dieser Strategie helfen zahlreiche Berliner Projekte und in Zukunft auch der Weltacker-Jugendrat.

Der Weltacker-Jugendrat wird sich zwischen August und Dezember 2022 zu mehreren Sitzungen zusammenfinden, über das Berliner Ernährungssystem und Ernährungsbildung diskutieren und auf Berliner Abgeordnete treffen. Dafür werden sie vom Weltackerteam und weiteren Expert*innen begleitet, treffen auf Politiker*innen und können am Ende des Jahres ihre Ergebnisse und Forderungen öffentlich präsentieren. Doch auch während des gesamten Projektes werden die Jugendlichen nach Wegen suchen, das Thema an die Öffentlichkeit zu bringen. Ihr, die zukünftigen Mitglieder des Jugendrates, werdet also zu wichtigen Stimmen für ein nachhaltiges, gesundes und faires Ernährungssystem.

Wie kann ich mich bewerben?

Die Bewerbung ist ganz einfach – Ihr müsst einfach nur unser kleines Bewerbungsformular ausfüllen. Auf dieser Bewerbungsseite findet Ihr auch alle Informationen, die Ihr braucht – falls nicht, schreibt uns einfach!