Suche
Suche Menü

Pflanze der Woche: Zuckermelone

Die Zuckermelone (Cucumis melo) ist eine einjährge Pflanze und eine Art aus der Gattung der Gurke, welche wiederum aus der Familie der Kürbisgewächse stammt. Bei Betrachtung der Melone wird diese Verwandtschaft auch schnell ersichtlich. Auch sie besitzen die langen rankenden Triebe, welche mehrere Meter lang werden können! Dennoch gibt es Unterschiede, wie beispielsweise die weichere Behaarung im direkten Vergleich zur Gurke.

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Cashewbaum

Hören wir die Bezeichnung „Cashew“, denken die meisten von uns vermutlich zuerst an die Cashewkerne, welche in nahezu jedem Supermarktregal mittlerweile zum festen Sortiment gehören. Auf dem Acker müsste der Cashewbaum (Anacardium occidentale), an welchem außerdem der hierzulande recht unbekannte Cashewapfel wächst, auf der Obst- und Nussparzelle stehen.

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Ringelblume

Sonnengelbe und orangene Blüten schmücken von Juni bis Oktober den Garten. Die Ringelblume (Calendula officinalis) wird seit Jahrhunderten in Gärten kultiviert. Ursprünglich kommt diese Pflanze vermutlich aus dem Mittelmeerraum. Die Ringelblume gehört zu den Korbblütern (Asteraceae). Was gemeinhin als „Blüte“ bezeichnet wird, ist eigentlich ein Korb, …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Gartenbohne

Eine bedeutsame Hülsenfrucht auf unserem Weltacker ist die Gartenbohne (Phaseolus vulgaris). Bekannt ist sie außerdem unter den Bezeichnungen Grüne Bohne, Schnittbohne oder österreichisch Fisole und gehört zu einer Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae). In der Regel wird bei Betrachtung dieser Kultur in Stangen- und Buschbohnen unterschieden. Dabei …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Kohl

Ein wahrhaft deutsches Gemüse: Kohl, lateinisch Brassica, ist eine Gattung innerhalb der Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae), zu der sehr viele unserer Kulturpflanzen gehören. Brassica-Arten sind krautige Pflanzen, die ein-, zwei- oder mehrjährig wachsen. Kreuzblütler erkennt man daran, dass die Kronblätter ihrer Blüten in der Form eines …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Soja

Soja ist längst kein Fremdwort mehr. Anfangs vielleicht vor allem mit Sojasauce in Verbindung gebracht, eroberte diese Pflanze längst unsere Aufmerksamkeit mit Produkten wie Sojadrink, Tofu und Sojaschintzel. Auch eine andere Verbindung zu Soja mag präsent sein. Denn für viele Menschen steht Soja im direkten Zusammenhang …

Weiterlesen

Pflanze der woche: Tomate

Wer kennt sie nicht: die Tomate – unsere Pflanze der Woche !
Die rote Frucht ist nicht mehr wegzudenken: ob pur, im Salat oder als Tomatensauce auf Spaghetti und Pizza.
Doch was ist das eigentlich für eine Pflanze? Und was ist eine Tomoffel?

Weiterlesen

Eine Ackertour in Vaduz

Gemeinsam mit der Erwachsenenbildungseinrichtung Stein Egerta fand eine Ackertour auf dem Weltacker Vaduz statt. Den Teilnehmern wurden spezielle Ackerkulturen wie Süsskartoffeln, Ribelmais und Trockenreis präsentiert und ihre Bedeutung für die Ernährung aufgezeigt. Die täglich benötigte Fläche zur Ernährung von einer Person wurde abgesteckt. Weiters wurde die …

Weiterlesen

Pflanze der Woche: Buchweizen

Ein Teil unserer Getreideparzelle wird vom Buchweizen (Fagopyrum) bewachsen. Beim Stichwort Getreide im Zusammenhang mit dem Buchweizen werden viele hellhörig, das nicht zu unrecht. Genau genommen ist der Buchweizen nämlich kein Getreide, wir verstehen ihn wie zum Beispiel den Amaranth als sogenanntes Pseudogetreide. Botanisch gesehen gehört …

Weiterlesen